Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Arbeitsagentur Oschatz: Schon wieder ein neuer Kopf
Region Döbeln Arbeitsagentur Oschatz: Schon wieder ein neuer Kopf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 08.08.2012
Anzeige
Oschatz

(bm). Die Arbeitsagentur Oschatz kommt nicht zur Ruhe. Nicht nur, dass im Januar die größte Neustrukturierung seit Bestehen der hiesigen Behörde über die Bühne geht. Auch die Führungsetage rotiert erneut. Erst im November 2010 hatte Marlies Hoffmann-Ulrich die Leitung übernommen (wir berichteten). Sie soll ihr Amt kommendes Jahr abgeben, hieß es gestern auf Anfrage von Seiten der Agentur.

"Im Rahmen der bundesweiten Neuorganisation in der Bundesagentur für Arbeit wird es 2013 zwangsläufig auch Personalveränderungen in einzelnen Führungspositionen geben", erklärte Volkmar Beier, Sprecher der Oschatzer Agentur. "In Planung ist, dass Frau Hoffmann-Ulrich im Laufe des Jahres 2013 die Geschäftsführung für den neu zu bildenden operativen Service Leipzig, Oschatz und Riesa übernimmt." In diesem Bereich sind künftig alle leistungsbearbeitenden Aufgaben der Agenturen zusammengefasst. "Damit wird Frau Hoffmann-Ulrich weiterhin in der Region bleiben", so Beier. "Über die mögliche Nachfolge für die Leitung der Agentur für Arbeit Oschatz ist noch nicht entschieden."

In den vergangenen Jahren war es immer wieder zu Wechseln an der Spitze der Oschatzer Behörde gekommen. Die längste Zeit war der erste Chef des damaligen neu gegründeten Arbeitsamts im Dienst: Dr. Dieter Torke war bis Januar 2004 Kopf der Behörde, es folgte für ein Jahr Karsten Bunk. Karsten Froböse leitete das Haus von Januar bis September 2005, dann kam bis Ende 2008 Matthias Kaschte, anschließend nochmals Karsten Froböse bis September 2009. Von November 2009 bis Oktober 2010 führte Thomas Iser die Arbeitsagentur; seitdem steht Marlies Hoffmann-Ulrich an der Spitze der Behörde.

Ab 2013 werden die Arbeitsagenturbezirke bundesweit neu abgegrenzt. Dabei werden vor allem die politischen Gebietsstrukturen nachgezeichnet. Die Geschäftsstelle Döbeln, bislang zu Oschatz gehörend, wird ab 2013 in einen neu zu bildenden Agenturbezirk wechseln, der dem Landkreisgebiet Mittelsachsen entspricht.

Die Landkreise Nordsachsen und Leipzig bilden künftig den Agenturbezirk Oschatz. Die Geschäftsstellen Borna, Geithain sowie Delitzsch und Eilenburg werden dann aus dem bisherigen Leipziger Agenturbezirk herausgelöst und Oschatz angegliedert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

So sieht dann wohl der Scherbenhaufen des Lebens eines jungen Mannes aus. Aus rechtsstaatlicher Sicht "ist er der typische jugendliche Intensivtäter", sagte Richterin Christa Weik gestern vor dem Döbelner Amtsgericht.

07.08.2012

Döbeln (T.S.). Der große Kran auf dem Parkplatz des Staupitzbades, oberhalb des Stadtbades, zeigt es deutlich: Der Umbau in Döbelns Schwimmhalle hat begonnen.

07.08.2012

In der Debatte um die Klage des Landesrechnungshofes meldet sich jetzt auch der ehemalige Landtagsabgeordnete Wolfgang Pfeifer zu Wort. Die Behörde hätte aus Sicht des CDU-Manns einen eher geringen Stellenwert: "Ob der Rechnungshof für Döbeln ein Gewinn wäre, weiß ich nicht", erklärte Pfeifer gestern gegenüber der Döbelner Allgemeinen Zeitung.

07.08.2012
Anzeige