Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aus für Abfallverband Nordsachsen besiegelt

Aus für Abfallverband Nordsachsen besiegelt

Sicher ist sicher: Die Verbandsräte des Abfallverbandes Nordsachsen (ehemalige Kreise Torgau-Oschatz und Döbeln) haben gestern nochmals die Auflösung des Verbandes zum 31. Mai 2013 beschlossen.

Oschatz. Sicher ist sicher: Die Verbandsräte des Abfallverbandes Nordsachsen (ehemalige Kreise Torgau-Oschatz und Döbeln) haben gestern nochmals die Auflösung des Verbandes zum 31. Mai 2013 beschlossen. "Wir wiederholen den Beschluss, um ihn rechtssicher zu machen", sagte Verbandsvize Dr. Manfred Graetz. Die Landesdirektion Leipzig hatte nach seinen Angaben den ursprünglichen Auflösungsbeschluss moniert, ihn aber dann doch akzeptiert.

 

Damit ist das Aus für den Verband nun endgültig besiegelt. Seit dem Jahr 1994 war das Gremium dafür verantwortlich, dass die Abfälle der aktuell rund 156 000 Einwohner im Verbandsgebiet ordnungsgemäß entsorgt wurden und bis Ende Mai 2013 noch werden. Im vergangenen Jahr fielen im Verbandsgebiet rund 28 500 Tonnen Abfall an, die in die Abfallverwertungsanlage Zorbau geliefert wurden.

Nach der Kreisreform im Jahr 2008 soll es nun eine Anpassung der Verbands- an die Kreisstrukturen geben. Das passiert erst fünf Jahre nach der Kreisreform, da der Verband einen Entsorgungsvertrag mit der Anlage in Zorbau bis Ende Mai nächsten Jahres abgeschlossen hat. Wie es danach für die Einwohner der Region Torgau-Oschatz weitergeht, ist noch unklar. Der Landkreis Nordsachsen hat die Entsorgung des Restmülls ab Mitte 2013 für das gesamte Kreisterritorium europaweit ausgeschrieben. Voraussichtlich bis zum Dezember sollen die Angebote ausgewertet und den Kreisräten vorgestellt werden (wir berichteten).

Finanziell steht der Abfallverband auf sicheren Füßen. Zum Jahresende 2011 hatte sich laut Petra Hempel von der Verbandsgeschäftsstelle eine Rücklage von 139 588 Euro angesammelt. Dieses Geld soll bis zur Auflösung im nächsten Jahr verbraucht werden. Vom 1. Januar bis zum 31. Mai 2013 brauchen die Verbandsmitglieder deshalb nicht die bisher üblich Verbandsumlage zahlen. Letztendlich müssten nach Schätzungen von Petra Hempel immer noch etwa 73 000 Euro übrig bleiben. Dieses Geld soll den Verbandsmitgliedern - in Abhängigkeit von der Einwohnerzahl - zurückgezahlt werden. Der Arbeitsplatz von Petra Hempel fällt der Verbandsauflösung nicht zum Opfer. Sie wird ab 1. Juni 2013 von der EKM Entsorgungsdienste Kreis Mittelsachsen GmbH übernommen.

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 08:16 Uhr

Der Aufsteiger gleich einen zweifachen Rückstand aus und muss letztlich mit dem Remis auf eigenem Platz leben.

mehr