Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausfahrt und Spielenachmittage: Mochaus gute Seele füllt 2016 mit Leben

Regina Bonk lädt ein Ausfahrt und Spielenachmittage: Mochaus gute Seele füllt 2016 mit Leben

Seit zehn Jahren organisiert Regina Bonk privat und ehrenamtlich Ausfahrten und Spielenachmittage für die Mochauer Senioren. Außerdem organisiert sie mit einer Interessengemeinschaft die Öffnung des Küsterhauses. Für 2016 steht der Jahresplan schon wieder. Die erste Ausfahrt führt im März nach Seligenstadt.

Von März bis Oktober wird Regina Bonk das Küsterhaus immer am ersten Sonntag im Monat für Besucher öffnen. Die Ausstellung zeigt Schul- und ländliche Geschichte.

Quelle: Natasha Allner (Archiv)

Mochau. Regina Bonk ist mit 76 Jahren fit und tüchtig wie eh und je. Seit zehn Jahren organisiert die Rentnerin privat und ehrenamtlich Ausflüge und gemeinsame Nachmittage für Senioren aus Mochau und Umgebung. „Ich will mich damit nicht in den Vordergrund drängeln, aber es muss gemacht werden und es macht mir großen Spaß“, sagt sie bescheiden. Schon hat sie das ganze Jahr 2016 wieder mit Angeboten überspannt. Die erste Ausfahrt wird am 29. März mit dem Bus nach Seligenstadt führen. Für 35 Euro inklusive Fahrt, Mittagessen und Kaffeetrinken in der Gaststätte „Meißner Blick“ bekommen die Mitfahrer auch noch das „Seemanns-Spektakel“ zu sehen. Noch sind einige Plätze frei (s. Unten).

Schon am Mittwoch, 10. Februar, geht es wieder mit den Spielenachmittagen im haus der Sachsenjugend in Mochau los. Einmal im Monat organisiert Regina Bonk um 13.30 Uhr Karten- und Würfelspiele, dazu gibt es einen Kaffeplausch – alles ganz gediegen. Auch die weiteren Termine stehen schon fest: 9. März, 13. April, 18. Mai, 15. Juni, 13. Juli, 17. August, 14. September, 19. Oktober, 9. November und 14. Dezember heißen die Daten für die Spielnachmittage 2016.

Und nicht zuletzt leitet die umtriebige Seniorin die Interessengemeinschaft Küsterhaus in Mochau. Ab 6. März ist hier wieder geöffnet. Jeden ersten Sonntag im Monat bis Oktober können Gäste von 14 bis 18 Uhr die Ausstellung zum ländlichen Leben und der früheren Dorfschule mit originalen Klassenbüchern und anderen Utensilien betrachten. Ehemalige und aktuelle Schulklassen, Fahrradgruppen und andere Besucher kommen gern vorbei.

Und damit wird das Jahr der Regina Bonk noch nicht gänzlich gefüllt sein. Denn immer gibt es noch Vorträge und andere Veranstaltungen im Küsterhaus und weitere Ausfahrten zu planen. Das hält fit und soll noch einige Jahre so bleiben. Denn einen Nachfolger hat sie noch nicht gefunden. Sf

Wer sich für die Ausfahrt nach Seligenstadt anmelden möchte, erreicht Regina Bonk unter Tel. 03431 – 570 631. Die Abfahrtszeiten: 9.25 Uhr, Haltestelle 30 – 9.35 Uhr Beicha – 9.45 Uhr, Ottewig – 9.55 Uhr, Dürrweitzschen – 10 Uhr, Mochau – 10.05 Uhr, Großsteinbach, Unterdorf – 10.15 Uhr, Großsteinbach, Oberdorf. Besuchergruppen für das Küsterhaus können auch außerhalb der Öffnungszeiten einen Termin vereinbaren.

Von Sebastian Fink

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr