Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Ausfahrt und Spielenachmittage: Mochaus gute Seele füllt 2016 mit Leben
Region Döbeln Ausfahrt und Spielenachmittage: Mochaus gute Seele füllt 2016 mit Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 25.01.2016
Regina Bonk hat die Ausstellung im Küsterhaus Mochau im Blick. Quelle: Natasha Allner (Archiv)
Anzeige
Mochau

Regina Bonk ist mit 76 Jahren fit und tüchtig wie eh und je. Seit zehn Jahren organisiert die Rentnerin privat und ehrenamtlich Ausflüge und gemeinsame Nachmittage für Senioren aus Mochau und Umgebung. „Ich will mich damit nicht in den Vordergrund drängeln, aber es muss gemacht werden und es macht mir großen Spaß“, sagt sie bescheiden. Schon hat sie das ganze Jahr 2016 wieder mit Angeboten überspannt. Die erste Ausfahrt wird am 29. März mit dem Bus nach Seligenstadt führen. Für 35 Euro inklusive Fahrt, Mittagessen und Kaffeetrinken in der Gaststätte „Meißner Blick“ bekommen die Mitfahrer auch noch das „Seemanns-Spektakel“ zu sehen. Noch sind einige Plätze frei (s. Unten).

Schon am Mittwoch, 10. Februar, geht es wieder mit den Spielenachmittagen im haus der Sachsenjugend in Mochau los. Einmal im Monat organisiert Regina Bonk um 13.30 Uhr Karten- und Würfelspiele, dazu gibt es einen Kaffeplausch – alles ganz gediegen. Auch die weiteren Termine stehen schon fest: 9. März, 13. April, 18. Mai, 15. Juni, 13. Juli, 17. August, 14. September, 19. Oktober, 9. November und 14. Dezember heißen die Daten für die Spielnachmittage 2016.

Und nicht zuletzt leitet die umtriebige Seniorin die Interessengemeinschaft Küsterhaus in Mochau. Ab 6. März ist hier wieder geöffnet. Jeden ersten Sonntag im Monat bis Oktober können Gäste von 14 bis 18 Uhr die Ausstellung zum ländlichen Leben und der früheren Dorfschule mit originalen Klassenbüchern und anderen Utensilien betrachten. Ehemalige und aktuelle Schulklassen, Fahrradgruppen und andere Besucher kommen gern vorbei.

Und damit wird das Jahr der Regina Bonk noch nicht gänzlich gefüllt sein. Denn immer gibt es noch Vorträge und andere Veranstaltungen im Küsterhaus und weitere Ausfahrten zu planen. Das hält fit und soll noch einige Jahre so bleiben. Denn einen Nachfolger hat sie noch nicht gefunden. Sf

Wer sich für die Ausfahrt nach Seligenstadt anmelden möchte, erreicht Regina Bonk unter Tel. 03431 – 570 631. Die Abfahrtszeiten: 9.25 Uhr, Haltestelle 30 – 9.35 Uhr Beicha – 9.45 Uhr, Ottewig – 9.55 Uhr, Dürrweitzschen – 10 Uhr, Mochau – 10.05 Uhr, Großsteinbach, Unterdorf – 10.15 Uhr, Großsteinbach, Oberdorf. Besuchergruppen für das Küsterhaus können auch außerhalb der Öffnungszeiten einen Termin vereinbaren.

Von Sebastian Fink

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dieses mächtige Bohrgerät nutzt eine Spezialfirma, um den Baugrund der Kriebsteiner Straße nach Kampfmitteln aus dem letzten Krieg zu untersuchen. Bis jetzt ohne Ergebnis.

22.01.2016

Drei Jahre ist der letzte Zschaitzer Stadion-Biathlon schon her. Seitdem gab es nie eine Schneewoche, in der das Wetter bis zum Wochenende durchgehalten hat. Bürgermeister Immo Barkawitz hofft auf mehr Schnee und ein kühles Wochenende. Mit der fünftägigen Vorbereitung des Spektakels kann jederzeit beginnen werden.

22.01.2016

Langenaus Ortschronist Jörg Keul verlässt ohne seine Kamera schon gar nicht mehr das Haus. Seinem Blick entgeht nichts und davon zeugt auch sein Jahresrückblick, für den er das Dorf wieder von seiner schönsten Seite abgelichtet hat.

25.01.2016
Anzeige