Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Auto-Kollision in Döbeln mit 12.000 Euro Schaden
Region Döbeln Auto-Kollision in Döbeln mit 12.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 19.08.2016
Bei dem Unfall entstand 12.000 Euro Sachschaden. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Döbeln

Hoher Sachschaden ist bei einer Kollision von zwei Autos entstanden, die sich Donnerstagfrüh in Döbeln ereignete. Auf der Unnaer Straße stießen gegen 7.20 Uhr ein Pkw Audi und ein Pkw Mitsubishi zusammen, wobei ein Schaden in Höhe von insgesamt circa 12.000 Euro entstand. Die beiden Fahrzeugführer – eine 27 jährige Frau im Audi und ein 46-jähriger Mann im Mitsubishi – blieben unverletzt.

Von daz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gemeindeverwaltung Ostrau lässt die Däbritzer Straße in Schrebitz sanieren und erkämpft aus der Kommunale Straßenbau-Förderung 70 Prozent der Kosten. Auch die Gehwege im Gewerbegebiet Ostrau bekommen eine Frischekur. Hierfür werden sogar 90 Prozent der Ausgaben übernommen.

19.08.2016

Schon sein ganzes Berufsleben lang hat Dirk Polster mit Kindern- und Jugendlichen zu tun. Die letzten fast 20 Jahre war Führungskraft. Nun hat der 48-Jährige einen neuen Weg eingeschlagen. Dirk Polster ist einer der zahlreichen Seiteneinsteiger, die mit Schuljahresbeginn an Schulen in Sachsen die Lücken in den Lehrerkollegien schließen sollen.

19.08.2016

In Hartha soll im Gottesdienst einen neue Bibelübersetzung verwandt werden. In der neuen fassung ist die Sprache gendergerecht - Frauen und Männer sollen nun gleichberechtigt vorkommen.

18.08.2016
Anzeige