Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bäume verstehen per QR-Code

Schülerprojekt in Leisnig Bäume verstehen per QR-Code

Mit einer letzten Aktion geht ein Schülerprojekt in Leisnig zu Ende: Jungen und Mädchen der sechsten Klassen der Oberschule haben sieben Bäume auf dem Friedhof mit Schildern gekennzeichnet. Dort ist neben dem botanischen Namen von Blutahorn, Baumhasel und Co. ein QR-Code abzulesen. Der führt der Smartphone ins Netz, wo mehr zu erfahren ist.

Schülerprojekt mit dem Heimatverein. Friedhofsbäume sind jetzt beschildert.

Quelle: Sven Bartsch

Leisnig. Gemeinsam mit Mitgliedern aus dem Geschichts- und Heimatverein befassten sie sich ein Schuljahr lang mit besonderen Bäumen auf dem Gottesacker. Mit der Beschilderung von sieben besonderen Exemplaren endet das Projekt.

Trompetenbaum zusätzlich ausgesucht

Eine Hemlocktanne ist darunter, Blutahorn sowie Blutbuche gehören dazu, Baumhasel sowie eine Rosskastanie. Außerhalb des Friedhofes, ganz in seiner Nähe an der Johannistalkreuzung, bekam ein Tulpenbaum ebenfalls ein Schild. Den Baum hatten sich die Schüler selbst ausgesucht und ins Projekt einbezogen. Über das Schuljahr hinweg dokumentierten die Schüler mit per Foto, wie der jeweilige Baum im Herbst, Winter Frühjahr und Sommer aussieht. Die Schilder malten die Schüler ebenfalls selbst, wobei Malermeister Manfred Hingst sie unterstützte.

Bäume erklären per QR-Code

Frank Geißler vom Vorstand des Heimatvereins und gleichzeitig Friedhofsgärtner, betreute das Projekt ebenso wie Uwe Reichel aus der Arbeitsgruppe Baumfreunde beim Heimatverein. Reichel ist seit einigen Wochen Vorsitzender des Heimatvereins. Geißler sorgte auch dafür, dass über das Baumprojekt mit den jungen Leuten auch auf der Internetseite des Heimatvereins berichtet wird. Auf den Tafeln ist neben botanischen Angaben zum Baum ein QR-Code zu finden. Abgescannt per Smartphone führt der Code auf die Homepage. Dort kann die Information zum Baum ebenfalls nachgelesen werden.

 

Von Steffi Robak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr