Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bagger in Roßwein geht auf Tauchstation

Umgekippt Bagger in Roßwein geht auf Tauchstation

Ein 16-Tonnen-Bagger ist am Montagnachmittag am Roßweiner Hammerweg bei Beräumungsarbeiten in der Freiberger Mulde umgekippt. Der Fahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Mitarbeiter einer Bergungsfirma und Roßweiner Feuerwehrleute holten die Baumaschine am Dienstag mit einem großen Kran aus dem Fluss.

Ein Bagger ist am Montagnachmittag in Roßwein bei Arbeiten in der Freiberger Mulde umgekippt.
 

Quelle: Sven Bartsch

Roßwein.  Der Baggerfahrer, der nach einiger Zeit aus seinem Fahrerhaus herausgeholt werden konnte, zog sich leichte Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus. Mitarbeiter einer Bergungsfirma hoben am Dienstag das Baugerät mit einem 120-Tonnen-Kran aus dem Fluss. „Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.Wir wissen nicht, ob der Bagger vielleicht in eine Auskolkung geraten ist und dadurch kippte“, erklärte Axel Bobbe von der Landestalsperrenverwaltung. In deren Auftrag erfolgen gerade in der Mulde in Roßwein Sedimentberäumungen.

Mit einem 120-Tonnen-Kran holten Dienstag-Mittag Mitarbeiter einer Bergungsfirma den umgekippten Bagger aus der Mulde

Mit einem 120-Tonnen-Kran holten Dienstag-Mittag Mitarbeiter einer Bergungsfirma den umgekippten Bagger aus der Mulde. Roßweiner Feuerwehrleute halfen dabei.

Quelle: Sven Bartsch

Die Unglücksstelle befindet gegenüber dem Studentenwohnheim. Nach Bobbes Informationen werde jetzt der am Hammerweg tätigen Firma durch die Ermittlungsbehörden beim Arbeitsschutz verstärkt auf die Finger geguckt. „Aus unserer Sicht sind zurzeit keine Verstöße zu erkennen. Bei Baggerarbeiten im Fluss kann so etwas passieren“, sagt Bobbe. Die Roßweiner Feuerwehr hatte vorsorglich eine Ölsperre im Fluss errichtet. Öl ausgelaufen war offenbar nicht.

Von obü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr