Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bahnübergang plötzlich Baustelle: Weg zum Friedhof dicht

Bahnübergang plötzlich Baustelle: Weg zum Friedhof dicht

"Schon am Mittwoch hatten die Arbeiter alles aufgerissen, dann blieb das so liegen," sagt die Anwohnerin. Sie wohnt gegenüber dem Bahnübergang, muss ihn also nicht passieren, um zu ihrem Grundstück zu gelangen.

Voriger Artikel
Schrebitz bleibt "spargelfrei"
Nächster Artikel
Herrenhaus der Burg Mildenstein erstrahlt bald wieder in neuem Glanz

Aufregung wegen kleiner Baustelle am gesperrten Bahnübergang in Tragnitz: Sie hat den Zugang zum Friedhof versperrt. Jetzt ist alles wieder frei.

Quelle: Oliver Becker

Jedoch liegt der Friedhof auf der anderen Seite der Gleisanlage. Sie habe beobachtet, dass Leute mit offenbar für die Gräber bestimmten Pflanzen am Bahnübergang standen und unsicher waren, ob oder wie sie die Baustelle passieren können. Über die Bauarbeiten hätte vorher informiert werden müssen, meint sie.

 

Nach Angaben aus der Pressestelle der Deutschen Bahn musste ein sogenannter Belastungsstopfgang am Bahnübergang von Tragnitz aufgearbeitet werden. Dies sei in einem bestimmten Zeitabstand nach einer Gleisbaumaßnahme erforderlich, um die Gleislage nochmals zu stabilisieren und eventuelle Setzungen auszugleichen.

 

"Zu dieser Maßnahme gab es eine verkehrsrechtliche Anordnung des Straßenbaulastträgers zu Straßensperrung und Umleitungen", hieß es weiter.

 

Straßenbaulastträger ist in diesem Falle die Stadt Leisnig. Aus dem Regionalbüro für Kommunikation der Deutschen Bahn für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen heißt es außerdem, diese verkehrsrechtliche Anordnung wird im Normalfall von der anordnenden Stelle ortsüblich bekannt gegeben. "Diesbezügliche Anwohnerbeschwerden müssten dann bitte der zuständigen Straßenverkehrsbehörde vorgetragen werden." Für diese Antwort benötigten die Mitarbeiter des Kommunikationsbüros drei Tage.

 

Zu den Bauarbeiten an sich heißt es weiter: "Der Bahnübergang liegt im Arbeitsfeld, so dass der Belag aufgenommen und nach der Durcharbeitung des Gleises wieder eingebaut werden muss. Da der seitliche Anschluss in Bitumen ausgeführt war, muss der Bitumenbelag wieder neu eingebracht werden. Darum wurde dort geteert." Mittlerweile sollte sich die Anwohnerin beruhigt haben: Die Maßnahme ist abgeschlossen, die Straßensperrung aufgehoben.

Robak, Steffi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr