Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bauhof Leisnig: Lkw-Kauf geplatzt

Bauhof Leisnig: Lkw-Kauf geplatzt

Im Kreise der Ratsmitglieder vom Technischen Ausschuss wurde im Vorfeld diskutiert, ob der Laster überhaupt für die Zwecke des Bauhofes zu gebrauchen sei. Brigitte Schreier, sachkundige Bürgerin im Ausschuss und ehemalige Bauhof-Chefin, äußerte Bedenken (die DAZ berichtete).

Die Stadt entschied sich nun gegen den Kauf des Fahrzeuges.

 

Das kam Beate Andrä, Prokuristin der Straßenbaufirma, ganz recht. "Die Diskussionen im Vorfeld haben uns dazu bewogen, das Fahrzeug zurück zu holen. Wir hatten im Vorfeld schon einen anderen Käufer für den Laster, wollten aber auch der Stadt die Möglichkeit geben, das Fahrzeug zu kaufen", erklärt Beate Andrä. Den Tumult um den Laster kann sie nicht verstehen. "Das Fahrzeug ist in einem technisch einwandfreien Zustand und hat die nötigen TÜV-Unterlagen vorweisen können. Unsere Mitarbeiter nutzten den Laster bis zuletzt." Keineswegs hätte die Leisniger Firma einen Schrottwagen an die Stadt verkaufen wollen, betont die Prokuristin. Dass der geplante Verkauf so negative Ausmaße annehmen würde, enttäuscht Beate Andrä.

 

Für die Stadtverwaltung ist die Sache damit erst einmal vom Tisch. Zumindest von der Straßenbaufirma Andrä wird sie kein Fahrzeug käuflich erwerben. Auch die Ratsmitglieder bekommen dahingehend zunächst keinen Beschluss vorgelegt. Weil ein anderes Fahrzeug aus den Reihen des Bauhofes aber abgeschafft wird, muss dennoch ein Ersatz her. sj

 

© Kommentar

Jankowski, Stephanie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:28 Uhr

Spieler von Roter Stern Leipzig sind beim Auswärtsspiel am Sonntag in Schildau bespuckt und beleidigt worden. Der TSV-Vorstand sieht eine Mitverantwortung bei den Messestädtern.

mehr