Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bautechniker schaut sich die Harthaer Bronx an

Bautechniker schaut sich die Harthaer Bronx an

Es geht darum, ob oder unter welchen Umständen das Objekt losgelöst von den Hausschuhwerken entwickelt werden könnte. Bürgermeister Gerald Herbst informierte über die bevorstehende Begehung.

Der Fachmann solle den Ratsmitgliedern gegenüber eine Aussage treffen, in welchem Zustand sich das Objekt befindet und wie bei einer baulichen Ertüchtigung vorgegangen werden müsse.

 

"Es geht darum, ob man dort überhaupt etwas machen kann", relativiert Herbst und möchte damit auch hochfliegenden Erwartungen dämpfen. In der jüngsten Stadtratssitzung waren Vertreter des Vereins Woodheart unter den Zuhörern, hatten mit zwei Vertreterinnen des Kulturbüros Sachsen im Rücken auch einige provokante Fragen an Rat und Stadt gestellt. Dabei wurde die Forderung ausgesprochen, es möge ein Runder Tisch eingerichtet werden, an dem die Woodheart-Vertreter in die weitere Entwicklung eines dortigen Objektes eingebunden werden. Die Ratsmitglieder hatte das verwundert: Gesprächsrunden mit den jungen Leuten hatte es bereits gegeben, was nicht bedeutet, dass die jungen Leute jetzt zwingend bei jeden einzelnen Schritt dabei sein können oder sollen.

 

Gerald Herbst sieht die Notwendigkeit, sich mit einem neuen Objekt für die Jugendarbeit in Hartha zu befassen, nicht allein in den Aktivitäten des Vereins Woodheart auf Domizil-Suche. So räumt das Stadtoberhaupt ein: "Der Treff Sunshine mit dem Internationalen Bund als Träger ist im Grunde in Doppelnutzung. Dort sind Jugendliche zwar willkommen. Doch der im gleichen Haus befindliche Hort schränkt die Entfaltungsmöglichkeiten ein." Deshalb sei die räumliche Situation der Jugendarbeit in Hartha generell zu überdenken. Darauf zielt die bevorstehende Begehung ab. Sie soll noch in dieser Woche stattfinden. © Kommentar

Robak, Steffi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

24.06.2017 - 09:10 Uhr

Fußballschule Schlotterbeck veranstaltete in Borna fünftägiges Highlight.

mehr