Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Belgern/Mühlberg kann bei Merkwitzer fair-Play-Hallencup überzeugen

Belgern/Mühlberg kann bei Merkwitzer fair-Play-Hallencup überzeugen

Sieben A-Junioren-Teams traten zum Hallenturnier des SV Merkwitz um den Fair-Play-Pokal in der Döllnitzsporthalle an. Die Gäste der SG Belgern/Mühlberg beendeten als Sieger das Fair-Play-Turnier.

Voriger Artikel
Schon wieder Schüsse im Aladin - Döbelner Mord nachgestellt
Nächster Artikel
Erfahrung aus der Oberliga entscheidend

Der spätere Turniersieger und Gewinner des Fair-Play-Pokals des SV Merkwitz, die SG Belgern/Mühlberg (gelb-blaue Trikots) trennt sich von der Mannschaft Hochweitzschen/Lok Döbeln (rote-schwarze Trikots) 1:1-Unentschieden.

Quelle: Sven Bartsch

Oschatz. Von Falk Zschäbitz

 

 

 

Im Verlauf des Turniers konnten die Mannschaft aus Wermsdorf und die B-Vertretung SG Oschatz/Merkwitz lediglich vier Punkte holen. Damit mussten sie sich mit den hinteren Plätzen zufrieden geben. Die Mehderitzscher und Dahlener Spieler boten wechselnde Leistungen mit Siegen und Niederlagen. Somit konnten sie auch nicht um die vorderen Plätze mitspielen.

Das A-Team der Gastgeber Oschatz/Merkwitz kam in der Begegnung gegen das B-Team nicht über ein 1:1 hinaus. Auch die Spiele gegen Hochweitzschen/Lok Döbeln und Belgern gingen jeweils mit einem Tor weniger knapp verloren. Dadurch belegten die Spieler vom A-Team der Gastgeber nur den dritten Platz. Die SG Hochweitzschen/Lok Döbeln präsentierte sich ebenfalls nicht nur siegreich, konnte dennoch den zweiten Platz erreichen. Die SG Belgern/Mühlberg leistete sich an diesem Tage nur einen kleinen Ausrutscher in der Partie gegen den Zweitplatzierten. Dieses Spiel endete 1:1-Unentschieden. Am Ende gewann mit Belgern/Mühlberg die beste Mannschaft des Turniers den Fair-Play-Pokal.

Ergebnisse

SG Oschatz/Merkwitz A - FSV BW Wermsdorf 4:1; FSV Wacker Dahlen - SV RW Mehderitzsch 0:3; SG Hochweitzschen/Lok Döbeln - SG Belgern/Mühlberg 1:1; SG Oschatz/Merkwitz A - SG Oschatz/Merkwitz B 1:1; FSV BW Wermsdorf - SV RW Mehderitzsch 3:2; FSV Wacker Dahlen - SG Belgern/Mühlberg 0:3; SG Hochweitzschen/Lok Döbeln - SG Oschatz/Merkwitz B 1:0; SG Oschatz/Merkwitz A - SV RW Mehderitzsch 5:0; FSV BW Wermsdorf - SG Belgern/Mühlberg 0:3; FSV Wacker Dahlen - SG Oschatz/Merkwitz B 3:1; SG Hochweitzschen/Lok Döbeln - SG Oschatz/Merkwitz A; SV RW Mehderitzsch - SG Belgern/Mühlberg 0:2; FSV BW Wermsdorf - FSV Wacker Dahlen 2:2; SG Oschatz/Merkwitz B - SV RW Mehderitzsch 0:1; SG Oschatz/Merkwitz A - SG Belgern/Mühlberg 1:2; SG Hochweitzschen/Lok Döbeln - FSV Wacker Dahlen 2:4; SG Oschatz/Merkwitz B - FSV BW Wermsdorf 5:0; SV RW Mehderitzsch - SG Hochweitzschen/Lok Döbeln 2:2; SG Oschatz/Merkwitz A - FSV Wacker Dahlen 2:0; SG Oschatz/Merkwitz B - SG Belgern/Mühlberg 1:3; SG Hochweitzschen/Lok Döbeln - FSV BW Wermsdorf 3:1.

Turnier-Endstand

1. SG Belgern/Mühlberg 14:316

2. SG Hochweitzschen/Döb. 10:811

3. SG Oschatz/Merkwitz A 13:510

4. FSV Wacker Dahlen 9:137

5. SV RW Mehderitzsch 8:127

6. SG Oschatz/Merkwitz B 8:94

7. FSV BW Wermsdorf 7:194

Bester Spieler: Stefan Kraemer (SG Belgern/Mühlberg).

Bester Torschütze: Steve Geißler (SG Oschatz/Merkwitz A / 4 Tore).

Bester Torwart: Chris Föllner (FSV Wacker Dahlen).

Belgern/Mühlberg: Christoph Janke, Sebastian Richter, Nico Nase, Max Knoll, Nico Friedel, Kevin Lohse, Maximilian Klose, Stefan Kraemer, Alexander Böhming, Silvio Joliz.

Hochenweitzschen/Lok Döbeln: Johannes Knetsch, Maximilian Just, Stefan Dege, Philipp Dänmer, Kevin Höfner, Jonas Schmidt, Ronny Schmidt, Eric Funke, Christoph Ulmitz.

Oschatz/Merkwitz A: Kevin Schwager, Reik Buchmann, Martin Geißler, Steve Geißler, Tmo Radeck, Tobias Werner, Florian Göbel.

Dahlen: Chris Föllner, Oliver Jonnek, Danny Scharf, Linh Nguyen, Philipp Döring, Justin Jähn, Robert Alber, Philipp Damm, Pascal Schober, Reik Streubel.

Mehderitzsch: Dennis Ullmann, Sebastian Buchold, Robert Zimmermann, Robert Igl, Florian Hentschel, Martin Saidat, Michael Kiesling.

Oschatz/Merkwitz B: Steve Schütz, John Geißler, Tom Geißler, Max Voigtländer, Jason Siegel, Philipp Reinhardt, Jason Knorr, Ben Wogawa.

Wermsdorf: Robyn Staude, Tony Müller, Gabriel Just, Stefan Zimmermann, Philipp Matthaes, Max Wigrim, Richard Seelinger, Stefan Seidel, Gregor Mayerhofer, Benjamin Erdmann.

Schiedsrichter: Karl-Heinz Engel (FSV Oschatz), Oliver Hartig (FC Terpitz).

Zuschauer: 40.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr