Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Betrugsversuch in Roßwein: Polizei warnt vor neuer Masche
Region Döbeln Betrugsversuch in Roßwein: Polizei warnt vor neuer Masche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 18.01.2012

Eine der Anzeigen kam aus Roßwein, wie Ilka Peter gestern erklärte, Sprecherin der Polizeidirektion.

Die Masche läuft immer nach dem gleichen Strickmuster ab: Es klingelt das Telefon - wenn sich der Bürger meldet, schaltet sich eine Tonbandstimme ein, die mitteilt: "Hier spricht die Polizei, mit Ihren Daten wurde Missbrauch begangen, setzen Sie sich umgehend mit uns in Verbindung und drücken Sie die Taste 1". Der Anruf wird dann auf eine kostenpflichtige Hotline umgeschaltet, wo schnell ein Minutenpreis von bis zu zehn Euro berechnet werden kann. Die Betrüger versuchen die Angerufenen so lange wie möglich in der Leitung zu halten, um so die Kosten zu erhöhen.

"Viele Leute sind erst einmal erschrocken, sie denken, dass etwas passiert ist und drücken dann die Taste 1", erklärte Ilka Peter gegenüber der Döbelner Allgemeinen Zeitung. So könnten durchaus Schäden bis zu 1000 Euro entstehen, warnte Peter. Und es sei wahrscheinlich sehr schwierig, das Geld zurückzubekommen.

Die Polizei warnt eindringlich davor, auf die Anrufe zu reagieren, da diese nicht von der Polizei stammen. Wenn Bürger die Polizei benötigen, sollten sie sich direkt in den jeweiligen Dienststellen melden oder bei Notsituationen über den Notruf der Polizei, so die Polizeidirektion Westsachsen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jetzt ist es amtlich: Das bereits im September 2010 durch den Schweizer Technologiekonzern Bühler übernommene Unternehmen Schmidt-Seeger firmiert seit 11. Januar neu als Bühler GmbH.

18.01.2012

(iwk) Des einen Freud ist des anderen Leid. So sieht das Ehepaar Kupfer aus Döbeln eine Chance im Schweinezüchten in Töllschütz, den Nachbarn allerdings stinkt das gewaltig.

18.01.2012

Roßwein. André Burkhardt ist der letzte Vertreter der Metallbauer-Zunft in Roßwein. Der letzte, der mit dem Verschrauben und Verschweißen von Stahl, Edelstahl und Aluminium sein Geld verdient.

18.01.2012