Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Beurlaubte Erzieherin darf bis auf Weiteres wieder arbeiten
Region Döbeln Beurlaubte Erzieherin darf bis auf Weiteres wieder arbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 27.02.2015
Die Kindertagesstätte Spatzennest in Ziegra. Quelle: Wolfgang Sens

Das teilte gestern Stadtpressesprecher Thomas Mettcher auf Nachfrage mit. Die gegen sie von Eltern und Erzieherkolleginnen erhobenen Vorwürfe sind aber noch nicht vom Tisch. An der weiteren Klärung der Vorfälle und Beschuldigungen werde mit anwaltlicher Unterstützung und in Zusammenarbeit mit der Rechtsaufsicht beim Landratsamt Mittelsachsen sowie dem Landesjugendamt weiter gearbeitet, teilte die Stadtverwaltung mit. Erst nach Abschluss der Klärung wird über erforderliche Konsequenzen entschieden. Bis auf Weiteres darf die Erzieherin deshalb wieder arbeiten. Auf einem Elternabend Mitte März in der Kindertagesstätte Spatzennest in Ziegra werden Eltern und Elternvertreter über die schon jetzt mit dem Fall verbundenen personellen Entscheidungen informiert.

Die Elternsprecher haben zwischenzeitlich auch ans Landesjugendamt geschrieben. Sie bitten die Behörde, dass mit allen Erzieherinnen der Einrichtung über die von ihnen erhobenen Vorwürfe gesprochen wird. Am 23. Januar war bei der Stadt Döbeln eine Anzeige wegen Kindswohlgefährdung eingegangen. Elternvertreter hatten sie auf der Grundlage von Elternaussagen und schriftlichen Schilderungen von Erzieherkolleginnen gestellt. Die Anzeige richtet sich gegen eine Erzieherin. Sie soll gegenüber Kindern durch sehr grobes, teilweise handgreifliches Verhalten aufgefallen sein. Die Eltern berichten von Angst und massiver Ablehnung der Kinder gegenüber dieser Erzieherin. Die Betreffende wurde bis zur Klärung der Vorwürfe beurlaubt und das Landesjugendamt eingeschaltet. Zwischenzeitlich bat die Leiterin der Einrichtung um Ablösung. Die Stadt stellte ihr mit Viola Beier, Leiterin der Kindertagesstätte Rößchengrund, eine erfahrene Kollegin zur Seite. Die Leitung der Kita Ziegra soll später neu ausgeschrieben werden.

Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Ausbau der Döbelner Volkshauskreuzung ist im Mai der erste Fertigstellungstermin für den aktuellen Bauabschnitt an der Burgstraße. Der Ausbau der Fahrbahn und der Gehwege im Bereich zwischen Volkshaus und Sporthalle sollen bis dahin abgeschlossen werden.

25.02.2015

Das neu gebaute rot-weiße Gebäude der Döbelner Elektrowärme GmbH (DEW) ist keine leere Bauhülle mehr. Seit einigen Monaten ist das Verwaltungsgebäude an der Eichbergstraße fertiggestellt und bezogen.

20.02.2015

Große Anerkennung hat die DAZ für ihren Facebook-Auftritt erhalten. Zum achten Mal hat die Redaktion der Drehscheibe ein Facebook-Ranking ermittelt. Die Drehscheibe, herausgegeben vom Lokaljournalistenprogramm der Bundeszentrale für politische Bildung, nimmt regelmäßig Facebook-Auftritte von Tageszeitungen unter die Lupe.

17.02.2015