Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Blumenschau im Klosterpark Altzella: Wallfahrt für Gartenfreunde

130 Händler Blumenschau im Klosterpark Altzella: Wallfahrt für Gartenfreunde

Rund 130 Händler verteilten sich am Wochenende im Klosterpark Altzella. Im Angebot gab es alles, was der grüne Daumen begehrt – von Blumen und Holzarbeiten über Gewürze bis hin zu Honig und Gartenschmuck.

Heike Dietrich von der Kräutergärtnerei in Schönnewitz und Petra Dietrich von der Baumschule Dietrich in Nossen präsentierten Buschrosen.

Quelle: Gerhard Dörner

Altzella. Als hätte der Gartenpapst persönlich zur Messe in den Klosterpark Altzella gerufen – diesen Eindruck erweckte am Sonnabend die Blumen- und Gartenschau. Zum 18. Mal fand das Spektakel bereits statt und lockte rund 130 Händler aus ganz Sachsen in Richtung Altzella. Die breiteten sich auf dem ganzen Gelände aus, um ihre Waren zu präsentieren. Besucher zog es trotz nahezu niederschmetternder Hitze in rauen Mengen auf die Anlage. Dafür bekamen sie so einiges geboten. Von Blumen und Holzarbeiten über Gewürze bis hin zu Honig und Gartenschmuck gab es alles, was der grüne Daumen begehrt und Gärtnerherzen höher schlagen lässt.

Besonders breit aufgestellt war Ute Flemming von der Siebenlehner Gärtnerei Albani. Bei ihr waren Stauden, Balkon- und Gemüsepflanzen sowie Kräuter und selbstgebundene Blumensträuße zu haben. Seit acht Jahren komme sie bereits zu Gartenschau. Mit der Zeit entstünde dadurch auch ein Gefühl dafür, was gut ankommt. „Bis jetzt gingen die Buntnesseln und Tomatenpflanzen besonders gut. Auch unser Titanwurz wird oft bewundert, verriet Flemming am Sonnabendmittag. Die Hitze machte ihr keine Sorgen: „Heute früh habe ich alles schön gegossen. Die letzten Tage waren schlimmer. Im Moment ist es ja auszuhalten. Das ist für uns schlimmer, als für die Pflanzen.“ Und wem es dann zwischenzeitlich wirklich zu schlimm wurde, der konnte sich bei Live-Musik mit einem kühlen Getränk erfrischen. Viele der Besucher schlenderten zudem mit ihren Errungenschaften über das Gelände. So auch Heidi Krüger mit einer weißen Witwenblume. „Ich war schon ein paarmal hier. Dieses Mal ist wirklich sehr viel los, aber es ist richtig toll“, schwärmte die Oederanerin und hielt schon nach den nächsten Blumen Ausschau.

Fürs Auge wurde also viel geboten, doch auch der Gaumen kam nicht zu kurz. Ronny Nowak, Gewürzhändler aus Schkeuditz, hatte knapp 200 fein säuberlich in kleine Tüten abgepackte Gewürze mit nach Altzella gebracht. „Der Mix machts“, lachte er und zeigte auf seine Auswahl. „Unser kleines Dach schützt die Ware vor direkter Sonneneinstrahlung – die Wärme macht den Gewürzen gar nichts aus“, winkte er ab.

Etwas abseits des Rummels, im Schatten der Bäume des Klosterparks, konnten Bastler in der Flechtwerkstatt auch selbst Hand anlegen. Taschen, Körbe, Schalen, Tabletts – all das war mit genügend Geduld und Fingerspitzengefühl möglich. Am Ende taten sich jedoch Pflanzen aller Art als klare Sieger hervor. In Tüten, Eimern, und Kisten verließen die Gäste damit zufrieden den Klosterpark – aller Hitze zum Trotz.

Von André Pitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr