Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brand legt Mc Donalds bei Döbeln lahm

Brand legt Mc Donalds bei Döbeln lahm

Vorerst keine Burger mehr bei Mc Donalds am Heiteren Blick in Mockritz. Dort hat es nämlich gestern morgen gebrannt. "Fünf Mitarbeiter wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Voriger Artikel
Leon Hollas schießt neuen Sachsenrekord
Nächster Artikel
Partzsch-Gruppe stellt wieder Leute in Größenordnungen ein

Schneller Einsatz am Schnellrestaurant: Kameraden von drei Feuerwehren rückten zu Mc Donalds bei Mockritz aus, weil eine Kaffeemaschine brannte.

Quelle: Sven Bartsch

Genaue Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor", teilt die Pressestelle der Polizeidirektion Chemnitz mit.

 

Ein langes Absperrband hing gestern mittag vor der Einfahrt des Mc Donalds. Die Betreiber warteten auf dem leeren Parkplatz auf die Brandursachenermittler der Polizei. Wann das Schnellrestaurant wieder aufmacht, konnten sie nicht sagen.

 

Etwa zwei Stunden lief der Frühstücksbetrieb. Dann rückte die Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen und 26 Kameraden der Wehren aus Döbeln, Großweitzschen und Mockritz zum Großeinsatz an. "Eine Kaffeemaschine brannte hinter dem Tresen in voller Ausdehnung", sagt Einsatzleiter Lutz Hesse von der Feuerwehr Döbeln. Bei Wartungsarbeiten habe das Gerät zuerst gedampft und dann gebrannt, berichtet Lutz Hesse. Um 8.11 Uhr wurden die Kameraden nach seinen Worten alarmiert. Die Polizei gibt dagegen 8.40 Uhr als Brandzeit an. Nachdem die Floriansjünger das Feuer gelöscht hatten, übergaben sie die Brandstelle der Polizei. Laut deren Einschätzung war ein technischer Defekt Ursache des Feuers. Das qualmte derart, dass es längere Zeit braucht, das Schnellrestaurant vom Ruß zu reinigen. T.S./diw

Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

22.09.2017 - 10:27 Uhr

Die Stadtliga Leipzig geht am kommenden Wochenende in ihre sechste Runde. Den Auftakt macht die Partie zwischen der Sachsenliga-Reserve des SSV und den Lok-Kickern. Die Elf vom Trainerduo Klinger/Mißlitz möchte nach drei Pleiten in Serie dabei endlich wieder punkten.

mehr