Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bringt Sandgrubenstraße den Verkehr in Döbeln aus dem Gleichgewicht?

Infrastruktur Bringt Sandgrubenstraße den Verkehr in Döbeln aus dem Gleichgewicht?

Die Straße durch die Sandgrube zur Anbindung der Schillerstraßenbrücke an die Dresdner Straße ist derzeit nur eine Idee. Die Stadt Döbeln hat jetzt untersuchen lassen, wie sich diese auf die Verkehrsströme auswirkt. In der südlichen Innenstadt würden diese zunehmen, sagen die Verkehrsplaner.

ür die Brücke an der Schillerstraße besteht bereits Baurecht. Zur Anbindung dieser künftigen Muldequerung ist jetzt eine neue Variante im Spiel: Eine Straße durch die Sandgrube rauf zur Dresdner Straße.

Quelle: Wolfgang Sens

Döbeln. Eine Straße durch die Sandgrube bringt wahrscheinlich noch mehr Verkehr auf der Schillerstraße und der Franz-Mehring Straße. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Ingenieurbüros VIC – Planen und Beraten, welche Döbeln per Stadtratsbeschluss auf Antrag der Fraktion FDP/Freie Wähler in Auftrag gegeben hatte. Ziel war es, Prognosen für das Jahr 2020 zu errechnen, wie sich eine Straße durch die Sandgrube als östliche Anbindung der neuen Muldenbrücke an der Schillerstraße auf die Verkehrsströme in Döbeln auswirkt.

„Bei der anderen Variante über die Sörmitzer Straße würde sich der Verkehr gleichmäßiger verteilen“, sagte Diplom-Ingenieur Andreas Mickel von VIC. Er konnte dies mit Zahlen belegen. Bei der Anbindung der neuen Brücke über die Wappenhenschstraße und den Dresdner Platz würden 11 500 Autos täglich über die Franz-Mehring-Straße, 7400 über die Schillerstraße und 8300 über die neue Brücke rollen. Bindet man diese über die Sandgrube an die Dresdner Straße an, würden auf der Franz-Mehring-Straße 13 500 Fahrzeuge, 12 600 auf der Schillerstraße und 10 600 auf der neuen Brücke rollen. Das würde das Gleichgewicht zwischen nördlichen (Ritterstraße) und südlichen Straßen in Döbeln schon arg verschieben. Aus diesem Grund bezeichnete Andreas Mickel diese Lösung als wenig vorteilhaft.

„Mir gefällt diese Wertung nicht. Wir im Stadtrat sollten entscheiden, ob der Verkehr in Döbeln gleichmäßig verteilt sein soll“, sagte SPD-Fraktionsvorsitzender Axel Buschmann. Sven Weißflog (Freie Wähler) bezeichnete diese Variante als „Gewurschtel“ und „Verschlimmbesserung.“ Er favorisiert die Sandgruben-Trasse, auch weil sie kürzer ist, den Anwohnern der Dresdner Straße nicht noch mehr Verkehrslärm bringt und nicht die Notwendigkeit ergibt, „in einen bestehenden urbanen Straßenquerschnitt eine Kreuzung reinzuhämmern“, sagte er mit Blick auf die jetzigen Ausbaupläne der Wappenhenschstraße. Weißflog: „Dieser Straßenbau ist eines der wichtigsten Themen und die Frage ist, ob uns der große Wurf gelingt oder nicht.“

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

21.02.2018 - 10:03 Uhr

Sascha Nartzschke konnte in den letzten beiden Punktspielen schon jeweils einen Kurzeinsatz verbuchen.

mehr