Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Buch-Oase und DAZ suchen Fotomotive für Döbeln-Kalender
Region Döbeln Buch-Oase und DAZ suchen Fotomotive für Döbeln-Kalender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 06.03.2017
Mindestens zwölf Motive werden gesucht: Lisa Panke Deutscher (l.) von der Buch-Oase Döbeln und Manuela Engelmann von der DAZ freuen sich auf Ihre Einsendungen.  Quelle: Foto: Sven Bartsch
Anzeige
Döbeln

 Für das Jahr 2018 soll es wieder einen Döbeln-Kalender geben. Mit der Döbelner Allgemeinen Zeitung startet die Buch-Oase einen Aufruf an die Bewohner ihrer Stadt: Gefragt sind Ihre Bilder! Schicken Sie uns Ihr schönstes Foto, das in Döbeln aufgenommen wurde und ein Motiv der Muldestadt zeigt. Mindestens zwölf Bilder haben die Chance auf einen Platz im Kalender von Buch-Oase und DAZ. Bis Ende Mai können Hobby- oder Gelegenheitsfotografen oder auch Profis ihre Bilder per E-Mail bei der Döbelner Allgemeinen Zeitung einschicken. Zu beachten ist die Größe des Fotos – die Datei sollte mindestens 1,5 bis 2 MB groß sein, um eine gute Druckqualität sichern zu können. Pro Person dürfen maximal drei Motive eingesandt werden.

Der Döbeln-Kalender 2018 wird ein Querformat sein und eine Größe von 44 mal 34 Zentimetern haben. Er soll ein Schmuckstück werden, wünscht sich auch Lisa Panke-Deutscher von der Buch-Oase möglichst viele tolle Fotomotive zur Auswahl. Welches Bild es am Ende in den Kalender schafft, entscheidet eine Jury Ende Mai. Bis dahin können Fotos eingeschickt werden.

Die DAZ druckt alle eingesendeten Bilder ab und stellt damit den Lesern die möglichen Motive für den Döbeln-Kalender vor. Außerdem werden unter allen Teilnehmern dreimal zwei Karten für das Döbelner Theater verlost. Im August soll es den Döbeln-Kalender in einer Auflage von 300 Stück zu kaufen geben – in der Buch-Oase in Döbelns Ritterstraße und im DAZ-Shop auf dem Obermarkt 8. Für DAZ-Leser gibt es einen Bonus: Sie bekommen den Kalender mit einem kleinen Rabatt.

Doch bis es soweit ist, brauchen wir Ihre Bilder! Schicken Sie die Motive an m.engelmann@lvz.de. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen.

Von ME

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonnabend ereignete sich in Hasslau (Landkreis Mittelsachsen) ein Verkehrsunfall. Nach bisher von der Polizei unbestätigten Angaben erlitt bei dem Zusammenstoß zweier Autos eine der beteiligten Personen aus dem Pkw Verletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

06.03.2017

Mit schwerem Gerät wurde der Schriftzug auf dem Dach der TriMas Corporation ausgetauscht. Die heißt nun Horizon Global Germany. Auch wenn der Name eine neuer ist, das Unternehmen bleibt das gleiche. Werkleiterin Cornelia Kleinsorge nutzt die Gunst der Stunde und spricht über die aktuelle Wirtschaftslage und neue Wege.

07.03.2017

Ab Anfang 2018 wird das ehemalige Straßenbauamt Döbeln für mehr als 15 Millionen Euro zum Landesrechnungshof umgebaut. Wahrscheinlich noch in diesem Jahr wird in dem Zuge die letzte Ruine auf dem Kasernengelände abgerissen. 15 Millionen Euro werden investiert, damit die Behörde mit 190 Mitarbeitern 2020 von Leipzig nach Döbeln umziehen kann.

04.03.2017
Anzeige