Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Bürgerstiftung Döbeln spendiert 640 Euro für Kinder
Region Döbeln Bürgerstiftung Döbeln spendiert 640 Euro für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 09.04.2018
Carin Lau (m.) freute sich gestern unterm Kletterbogen über die Spende der Stiftung, die Oberbürgermeister Egerer (l.) und Kämmerer Gerd Wockenfuß vorbeibrachten. Quelle: Thomas Sparrer
Döbeln

Die 2013 errichtete Döbelner Bürgerstiftung hat am Montag zum ersten Mal ihren Stiftungsgewinn für einen gemeinnützigen Zweck ausgeschüttet. Stiftungsvorstand Hans-Joachim Egerer übergab am Nachmittag gemeinsam mit Stadtkämmerer Gerd Wockenfuß einen Scheck über 641 Euro an Carin Lau vom Natur- und Freizeitzentrum Töpelwinkel. Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer, der damalige Stadtrat Jörg Neumann und der Landtagsabgeordnete Sven Liebhauser hatten die Stiftung 2013 ins Leben gerufen. Neben einer privaten Einlage der drei Stiftungsgründer, beteiligte sich per Ratsbeschluss die Stadt Döbeln mit 25 000 Euro und die Sparkasse mit einem Euro pro Döbelner Einwohner. Somit hält die Bürgerstiftung Döbeln ein Stiftungsvermögen von 47 383 Euro. Jetzt wurden davon die Zinsen der ersten drei Jahre bis 2016 ausgeschüttet.

Carin Lau vom Trägerverein des Natur- und Freizeitzentrums (NFZ) kann die kleine Unterstützung gut gebrauchen. Denn der Verein muss das Objekt mit zahlreichen Projekten zu Umweltbildung, mit Ferienlagern, Klassenfahrten und vielem mehr selbst unterhalten. „Das Geld ist bei uns und unserer Arbeit mit Kindern gut angelegt“, verspricht sie. Es gebe einige Stellen, wo es eingesetzt werden kann. An der Streuobstwiese etwa gab es Winterschäden, am Sportplatz wäre etwas zu reparieren.

Aktuell sucht das NFZ einen neuen Bufdi (Bundesfreiwilligendienst) oder FöJ-ler (Freiwilliges ökologisches Jahr). Für die vierte und fünfte Woche Sommerferienlager gibt es zudem noch freie Plätze für sieben- bis 14-Jährige.

An der Bürgerstiftung können sich zudem weitere Bürger durch einen zweckgebundenen Betrag oder durch eine Aufstockung des Stiftungskapitals beteiligen.

Von Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Betonbrocken fielen in der Nacht zum Sonntag aufs Pflaster der Breiten Straße, mitten in Döbelns Innenstadt. In dem Haus der Kowa-Handelsgenossenschaft Döbeln betreibt die Bäckerei Möbius eine Filiale samt Café und Freisitz. Seit Sonntag laufen Sicherungsarbeiten.

12.04.2018

Im vergangenen Oktober erwarb der Waldheimer Bauunternehmer Markus Janasek die Bahnhofsstraße 19. Klar war schon damals, dass umfangreiche Sanierungsarbeiten an dem denkmalgeschützten Objekt notwendig sind. Jetzt steht der Plan, an dessen finanzieller Förderung sich auch die Stadt mit rund 10.700 Euro beteiligt.

04.05.2018

Die finnische Unternehmensgruppe MSK Group hat den Döbelner Fahrerkabinenhersteller Matec an der Industriestraße und das dazugehörige slowakische Werk in Lipany gekauft. Der Döbelner Betrieb soll mitteleuropäisches Standbein der MSK Group Oy aus Ylihärmä werden.

09.04.2018