Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Bürocontainer in Ostrau steht in Flammen
Region Döbeln Bürocontainer in Ostrau steht in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 01.10.2012
Ein Bürocontainer im Ostrauer Gewerbegebiet brannte. Die Stahlkonstruktion blieb übrig. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 200 00 Euro.

Alles andere ging am frühen Sonnabendmorgen, gegen 1.45 Uhr, in Flammen auf. "Als wir ankamen, war eigentlich nichts mehr zu retten", erklärt Tom Herrmann. Der Gemeindewehrleiter von Ostrau ergänzt: "Die Alarmierung ging bei uns 1.45 Uhr ein. Wir wurden zu einem Brand in der Firma Palettenhandel Rubi gerufen."

Im Prinzip ein ganz normaler Vorgang. Allerdings verzögerten sich die Löscharbeiten minimal, aufgrund einer über das Firmengelände laufende Starkstromleitung. "Diese Fernstromleitung führt rund 250 Kilovolt, die musste abgeschaltet werden", so Herrmann. Eine Notwendigkeit, die sich aus dem Einsatz der Döbelner Drehleiter erklärt. "Die zuständige Leitstelle hat den Netzbetreiber ausfindig gemacht und die Leitung stromlos schalten lassen", so der Gemeindewehrleiter. Im Einsatz waren insgesamt acht Fahrzeuge und 35 Kameraden der Ortswehren Ostrau, Schrebitz, Rittmitz und Noschkowitz, darüber hinaus die Floriansjünger aus Döbeln mit der Drehleiter und dem Gerätewagen Gefahrgut, so Herrmann. Laut Gemeindewehrleiter ist das Löschwasser über eine recht lange Wegstrecke aus dem Biotop im Gewerbegebiet entnommen worden. Gegen 8 Uhr sei die Löscharbeit beendet, das letzte Fahrzeug gegen 9.30 Uhr zurück gewesen. "Auch der Kreisbrandmeister Wolfgang Störr war vor Ort", betont Tom Herrmann. Der Gemeindewehrleiter vermutet, dass auch die Brandermittlung bereits die Arbeit aufgenommen hat.

Der durch das Feuer entstandene Sachschaden wird seitens der Polizei auf rund 200 000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen zur bisher nicht feststehenden Brandursache auf dem umfriedeten Gelände aufgenommen. Personen wurden laut Polizeiangaben nicht verletzt. Eine Gefahr der Brandübertragung auf andere Objekte habe nicht bestanden.

Natasha G. Allner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dass sich der bundesweit agierende Essenszulieferer Sodexo im September in einer besonderen "Food-Aktion" der Nudel widmete, ging im Trubel um die Erkrankungswelle weitgehend unter.

01.10.2012

Döbeln (T.S.). Schön angelegt, aber noch unvollendet, ist die neue Sammelstelle für Altglas an der Otto-Johnsen-Straße, oberhalb der Wohnanlage Terrassengut.

01.10.2012

Das Jugend- und Freizeitzentrum "Checkpoint" in Waldheim hat einen neuen Leiter: Lars Voigtländer. Welche Veränderungen er im Blick hat, wie seine ersten Tage waren und wer er eigentlich ist, erzählt der neue Chef in der DAZ.

01.10.2012
Anzeige