Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
CDU-Fraktion will höhere Sportförderung im Landkreis erreichen

Mittelsachsen CDU-Fraktion will höhere Sportförderung im Landkreis erreichen

Die Sportförderung im Landkreis Mittelsachsen soll steigen. Dieses Ziel verfolgt die CDU/RBV-Fraktion des Kreistages. Sie hat einen entsprechenden Antrag gestellt, der in der Kreistagssitzung im Oktober dieses Jahres auf die Tagesordnung kommt. Die Fraktion möchte, dass die Gesamtsportförderung im Kreis ab 2018 eine halbe Million Euro beträgt.

Judokämpfe der Landesliga – Heimwettkampf in Döbeln.

Quelle: Sven Bartsch

Mittelsachsen. Die Sportförderung im Landkreis Mittelsachsen soll steigen. Dieses Ziel verfolgt die CDU-/RBV-Fraktion des Kreistages. Sie hat einen entsprechenden Antrag gestellt, der in der Kreistagssitzung im Oktober dieses Jahres auf die Tagesordnung kommt. Die Fraktion möchte, dass die jährliche Gesamtsportförderung im Kreis ab 2018 eine halbe Million Euro beträgt.

„Nach unserer Überzeugung ist die derzeitige Höhe der Sportförderung, insbesondere aufgrund weiter steigender Mitgliederzahlen nicht mehr ausreichend. Der Bund, der Freistaat Sachsen und auch der Landkreis Mittelsachsen müssen ihrer Verantwortung für eine angemessene Unterstützung des Sports Sorge tragen“, sagt der Vorsitzende der CDU-/RBV-Kreistagsfraktion, Jörg Woidniok.

Nach dem Stand Januar dieses Jahres gibt es in den rund 400 Sportvereinen des Landkreises 46 135 Mitglieder, 2009 betrug die Mitgliederzahl 42 833. Die aktuelle Sportförderung liegt in Mittelsachsen bei 7,85 Euro pro Mitglied. „Andere, vergleichbare Landkreise zahlen nicht unwesentlich höhere Zuschüsse. So beträgt die Sportförderung des Landkreises Erzgebirge 8,43 Euro pro Mitglied und die des Landkreises Bautzen sogar 10,78 Euro“, sagt Woidniok.

In der Haushaltssatzung 2017 des Landkreises Mittelsachsen sind Zuschüsse im Bereich der Sportförderung der Vereine für laufende Zwecke in Höhe von 170 000 Euro, für die Breitensportentwicklung an den Kreissportbund in Höhe von 42 500 Euro und für investive Maßnahmen in Höhe von 150 000 Euro vorgesehen, also ein Gesamtbetrag von 362 500 Euro. Der CDU-/RBV-Fraktionschef: „Wir machen uns für einen Aufwuchs der Gesamtsportförderung um 137 500 Euro pro Haushaltsjahr stark. Käme es zu einem entsprechenden Beschluss, würde die Förderung pro Vereinsmitglied 10,80 Euro betragen.“ Zeit, die Förderung den Rahmenbedingungen anzupassen, ist es laut Woidniok auch deshalb, weil die Kosten für Strom, Wasser, Abwasser, Wärme und Transport in den zurückliegenden Jahren ständig gestiegen sind und viele Vereine zunehmend Schwierigkeiten haben, ihre sportlichen Angebote zu erhalten.

Landrat Matthias Damm (CDU) begrüßt den Vorstoß. „Der Vereinssport im Landkreis verdient es durchaus, dass bei der Förderung nachgelegt wird.“ Auch der Präsident des Kreissportbundes Mittelsachsen, Volker Dietzmann, hält ein Anheben des Betrages für notwendig. Er verweist darauf, dass beispielsweise im Leistungssportbereich das Equipment sehr teuer, aber notwendig ist, um mithalten zu können.

Von Olaf Büchel

Freiberg 50.9128283 13.341727
Freiberg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr