Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Cinema Döbeln zeigt hinreißenden Kinderfilm – DAZ vergibt Freikarten
Region Döbeln Cinema Döbeln zeigt hinreißenden Kinderfilm – DAZ vergibt Freikarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 19.05.2016
Auf sich gestellt: Die Elfjährige Linh (Lynn Dortschack) im Kinderfilm „Ente gut – alles gut. Mädchen allein zu Haus.“ Quelle: Weltkino
Anzeige
Döbeln

Der elfjährigen Deutschvietnamesin Linh drohen die Sorgen über den Kopf zu wachsen: Weil ihre Mutter plötzlich in familiären Angelegenheiten nach Vietnam muss, sind Linh und ihre kleine Schwester Tien plötzlich auf sich allein gestellt. Da ist die Schule, der Haushalt, der Imbiss der Mutter, eine erpresserische Nachbarstochter und die Frau vom Jugendamt, die nicht erfahren darf, dass Linh und ihre Schwester alleine sind.

Wie die Elfjährige das meistert, erzählt der hinreißende Kinderfilm „Ente gut – alles gut. Mädchen allein zu Haus“ vom Regisseur Norbert Lerchner. Der kommt am Sonnabend (21. Mai) extra nach Döbeln, wo sein Film um 13 Uhr im Cinema Deutschland-Premiere hat. Denn offiziell läuft er erst am 26. Mai in den deutschen Kinos an.

Für diese Deutschland-Premiere vergibt die DAZ fünf mal zwei Freikarten. Wer bis zum morgigen Freitag, 19. Mai, um 14 Uhr eine Email mit seinem vollständigen Namen und Adresse schreibt, kann mit etwas Glück am Sonnabend um 13 Uhr ins Cinema Döbeln gehen und sich den hinreißenden Kinderfilm „Ente gut – alles gut“ ansehen.

Wer Karten haben möchte, schreibt an: daz.aktion@lvz.de

Von Dirk Wurzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Leisnig will den Ochsengrund zum Eigenheimbaugebiet machen. Ein Bebauungsplan ist in Arbeit. Die Anwohner von der Chemnitzer und der Karl-Liebknecht-Straße sind dagegen: Mit ihrem idyllischen Ausblick ins Grüne wäre dann Schluss. Widerstand baut sich auf.

18.05.2016

Trotz Pressekonferenz bei der Obstland AG bleibt es ein Rätselraten, warum der inzwischen ehemalige Vorstandschef Michael Erlecke seinen Hut nehmen musste. Aufsichtsratschef Michael Heckel erklärte, die Kündigung erfolge aus wichtigem Grund. Derzeit leiten Gerd Kalbitz und Heiner Hellfritzsch die Aktiengesellschaft, die im vergangenen Jahr Gewinn machte.

18.05.2016

Die Arbeiten am alten Kaiserlichen Postamt in Hartha liegen im Zeitplan und sollen im Spätsommer abgeschlossen sein. Seit wenigen Tagen ist die nördliche Fassade soweit gesichert, dass die Stützen abgenommen werden konnten.

18.05.2016
Anzeige