Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Container begräbt Person: Harthaer Kameraden zur Einsatzübung gerufen
Region Döbeln Container begräbt Person: Harthaer Kameraden zur Einsatzübung gerufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 29.03.2017
Zu einer Einsatzübung rückten am Mittwochnachmittag die Kameraden der Ortswehr Hartha aus. Quelle: Archiv
Anzeige
Hartha

Gegen 17 Uhr ging der Alarm am Mittwoch bei den Kameraden der Ortswehr Hartha ein: Eine Person ist unter einem Container eingeklemmt. Unfallort: Das Firmengelände vom Fuhrgeschäft-Containerdienst von Klaus Dähne in der Fröndenberger Straße im Harthaer Gewerbegebiet West. Ortswehrleiter René Greif setzte die Alarmierung in Gang – zu Übungszwecken. Das erfuhren die Kameraden allerdings erst vor Ort, denn Sinn der Übung war es, die Einsatzbereitschaft zu testen. Neun Kameraden kamen zum Feuerwehrgerätehaus. „Wenn es 15 gewesen wären, hätte ich mich gefreut“, resümierte René Greif nach dem erfolgreichen Abschluss der Übung. Eine knappe Dreiviertelstunde dauerte der Einsatz an der Fröndenberger Straße. „Herr Dähne hat uns freundlicherweise sein Firmendgelände zur Verfügung gestellt“, erklärt der Ortswehrleiter. Vorgefunden haben die Kameraden die Szenerie einer unter einem Container eingeklemmten Person sowie einer im Schockzustand befindlichen zweiten Person in einem Bagger. „Die Übung ist zufriedenstellend verlaufen“, so Greif abschließend.

Mehrere solcher kleineren Übungen gibt es pro Jahr bei der Harthaer Feuerwehr. Ein bis zweimal jährlich hingegen wird zur Großübung gerufen. Das letzte Mal im Oktober vergangenen Jahres in der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ – dort wurde ein Kellerbrand simuliert.

Von Stephanie Helm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Döbeln Ostern in Hartha mit Wincent Weiss - Ab Montag großes Klicken für das Voting im Netz

Am Donnerstagvormittag, um 9.30 Uhr, kommt erneut ein Team nach Hartha und dreht einen Werbespot, damit die Stadt auf der MDR Jump-Internetseite ein gutes Bild macht. Das große Klicken fürs Voting läuft vom kommenden Montag bis Donnerstag, 6. April.

29.03.2017

Wer setzt sich mit 72 Jahren noch mal auf die Schulbank, um sich weiterzubilden? Wer unterzieht sich in diesem Alter eigentlich ungeliebten Prüfungsstress? Gudrun Leupold, die Chefin des Roßweiner Kräutervereins! Sie qualifiziert sich gerade zur Kräuterpädagogin.

23.04.2018

Zu einem Parkplatz-Streit zwischen einem Mann und einer Frau kam es am Montag gegenüber dem Amtsgericht Döbeln. Ein Passant hatte die Frau auf dem Gehweg liegend gefunden. Sie kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

29.03.2017
Anzeige