Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln DJ Ron packt den Döbelner Kulturbeutel
Region Döbeln DJ Ron packt den Döbelner Kulturbeutel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 15.03.2012
Für das Kulturangebot beim Treibhausverein sorgt seit Jahresbeginn Ronny Lienkämper. Er packt von Kabarett bis Konzert, von Lesung bis Schreibwerkstatt ein buntes Programm in den Kulturbeutel und hat auch fürs zweite Halbjahr schon viele neue Ideen auf dem Zettel. Quelle: Wolfgang Sens

Mit Unterstützung des Kulturraumes Mittelsachsen/Erzgebirge hat das Veranstaltungsprogramm Kulturbeutel schon einige Jahre Tradition. Einen Schwerpunkt bilden dabei auch künftig Kabarett und Comedy-Abende im Café Courage. Ebenso soll die Jazz-Reihe unter dem Namen "Offbeat" regelmäßig alle zwei Wochen am Mittwochabend Jazzfreunde der Region zu Livemusik mit Jazzbands anlocken. Geplant sind weiterhin am nächsten Sonnabend ein Konzertabend mit lokalen Hardcore-Bands wie Northshore, Sick Times und Zippel aka Elec. Puzzler, ein Liedermacherabend mit drei Liedermachern am Vorabend des 1. Mai sowie Mitte Mai wieder ein Gastspiel des Erfurter Sängers und Komikers Vicky Vomit.

Doch das Kulturbeutel-Programm bietet auch zahlreiche kleinere soziokulturelle Veranstaltungen an. So gibt es regelmäßig am Donnerstagabend den Filmabend "Movie-Evening" als Alternative zum Mainstreamkino, es gibt die Mitmachküche, bei der auch mal vegan gekocht wird. Heute Abend gibt es die Infoveranstaltung zur Pelztierfarm Rochlitz, organisiert von den Greenkids (ab 18 Uhr), nächste Woche wieder eine Schreibwerkstatt.

Besondere Veranstaltungen sind zudem am 23. März eine szenische Lesung und Diskussion zum Thema Alltagsrassismus, ein Abend zum Thema Zigeunerfeindlichkeit am 10. April oder der nächste Stadtrundgang der Arbeitsgruppe Geschichte des Treibhausvereins am 21. April.

Auch in der Zukunft hat Ronny Lienkämper noch einiges auf dem Zettel. Nach dem erfolgreichen Auftritt des Kabarettisten C. Heiland im Café Courage mit einem Gastauftritt des jungen Talentes Tilman Claas, hat er den Nachwuchskabarettisten gleich für ein Gastspiel am 2. Juni gebucht. Für das zweite Halbjahr ist die Planung auch gestartet. Hier möchte der neue Kulturbeutel-Manager nach dem Erfolg in den Winterferien gern wieder ein Ferienangebot im Café Courage unterbreiten. Außerdem sind Lesungen, Vorträge, Konzerte und ein Bandcontest mit Bands aus der Region geplant. Im Proberaum des Café Courage proben derzeit drei Nachwuchsbands. Wenn der Proberaum mal von noch mehr Musikern genutzt wird, stellt sich Ronny Lienkämper vor, mit einer Reihe "Probenraum on Tour" zu starten.

Auch Nachwuchs-DJ's sollen bei einem DJ-Abend alle zwei Wochen mittwochs im Wechsel mit dem Jazzabend die Chance haben, im Café Courage für das Publikum aufzulegen.

Ronny Lienkämper ist unter dem Künstlernamen DJ Ron selbst ziemlich bekannt. Unter seinem Label "RWP records" (Rons Wohnzimmer Production) produziert er zu Hause in seinem eigenen Studio Musik und Videos. Ein von ihm gemeinsam mit dem Oschatzer "Speiche" produziertes Album mit deutschem Hiphop erreichte bereits Radio-Bekanntheit und wer mal bei Youtube unter Döbeln nach ihm sucht, findet den Clip "Döbeln-City", eine Hommage an seine Heimatstadt, die seit Jahren im Internet eine beachtliche Anzahl von Klicks sammelte.

Im Hauptberuf ist der gelernte Dreher aber heute für den Kulturbeutel des Treibhausvereins zuständig. Zuvor hat er vier Jahre lang Kultur im E-Werk Oschatz organisiert und davor im Jugendhaus Roßwein. Nebenher macht er derzeit eine berufsbegleitende Ausbildung zum Eventmanager.

T. Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Spiele oder eines - das ist an diesem Wochenende die große Frage für die Floorballer des UHC Döbeln 06. Die empfangen morgen zu einer für UHC-Fans recht ungewöhnlichen Zeit - 12 Uhr - die SSF Dragons Bonn zum zweiten Playoff-Halbfinal-Spiel in der Stadtsporthalle.

15.03.2012

Die Ermittlungen im Fall der mysteriösen Entführung einer 22-jährigen Oschatzerin dauern weiter an. Das erklärte Ricardo Schulz von der Staatsanwaltschaft Leipzig.

15.03.2012

Das Multiple-Sklerose-Zentrum in Wermsdorf war das erste in Sachsen und ist immer noch auf dem neuesten Stand. Das beweist das seit 2006 zum dritten Mal verliehene Zertifikat "Anerkanntes MS-Zentrum" von der Deutschen Gesellschaft Multiple Sklerose (MS).

15.03.2012
Anzeige