Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln DSC erfüllt präsidiale Wünsche
Region Döbeln DSC erfüllt präsidiale Wünsche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 26.09.2011

Nach der Pause hatte Toni Bunzel bereits in der 47. Minute die Kopfballchance zum 0:2. Er versuchte sich gleich danach noch einmal mit einem Freistoß zentral aus 20 Metern. Nach 60 Minuten wurde Patrick Hußner sehr schön frei gespielt, fand aber im Torhüter seinen Meister. Kurz darauf forderten die Döbelner abermals Elfmeter. Martin Schwibs wurde von hinten klar umgetreten, erneut war Krahmer der Übeltäter. Doch der Unparteiische wollte eine Vorteilsituation erkannt haben. Auch ein sehr grobes Foulspiel am eingewechselten Christian Partzsch, normalerweise Rot, wurde nur mit Gelb bestraft (74.). In der letzten Viertelstunde sollte es noch einmal turbulent werden. Die Döbelner vertändelten im Mittelfeld den Ball und Stötteritz kam zu seiner ersten großen Chance. Doch Torsten Jentzsch zeigte sich hellwach und klärte. Mangelnde Cleverness der Döbelner Angreifer und ein überragender Stötteritzer Torwart hielten das Spiel offen. So waren es die Gastgeber, die in der 90. Minute durch Kirilow ihre zweite Chance hatten. Sein Schuss strich am langen Pfosten vorbei. Trainer Steffen Eichhorn sagte nach dem Spiel: "Aus Trainersicht ein "Graue-Haare-Spiel"! Wir sind dem Gegner in nahezu allen Belangen überlegen, erarbeiten diszipliniert Torchancen für zwei Spiele und müssen hinten raus noch um die drei Punkte zittern."

SSV Stötteritz: Jäger, Hartig (89. Urban), Apreck (75. Diener), Schulze, Marzetz, Große (Kessing), Krahmer, Kirilow, Karwatzky, Langheld, Engelhardt.

Döbelner SC: Jentzsch, Peschel (67. Partzsch), Krondorf, Heyna, Schwibs, Leimner, Glaffig, Bunzel, Firley, Hußner, Singer.

Torfolge: Krondorf (15./Elfmeter)

Schiedsrichter: Otto (Torgau).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Roßwein/Mittelsachsen (rd). Die mittelsächsischen Linken haben einen Generationswechsel vollzogen. Auf den 69-jährigen Michael Matthes, der zwei Jahre lang die Geschicke der Partei im Landkreis lenkte, folgt der 37-jährige Falk Neubert, seines Zeichens Mitglied des sächsischen Landtages.

26.09.2011

"Jonny Hill - Das Konzert für die Seele" ist der Abend am 3. November ab 20 Uhr im Volkshaus Döbeln überschrieben. Seit 40 Jahren ist die Bühne sein Zuhause und er hat nichts von seiner Ausstrahlung verloren.

26.09.2011

Das Multi-Channel-Unternehmen NeueTischkultur.de aus Döbeln ist mit dem Preis des innovativsten Unternehmens 2011 und Inhaber Rico Kretschel mit dem Sonderpreis "Newcomer des Jahres" des EK Passion Stars 2011 ausgezeichnet worden.

26.09.2011
Anzeige