Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dachdecker über dem Lehrschwimmbecken

Dachdecker über dem Lehrschwimmbecken

Die Tage des großen Baukrans über am Stadtbad sind gezählt. Denn das Dach über dem 160 Quadratmeter großen Innenhof ist schon zu einem Drittel geschlossen.

Döbeln.

 

 

 

 

"Wir liegen gut im Zeitplan", sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Reinhard Zerge. Das Tochterunternehmen der Stadt ist Betreiber des Stadtbades und Bauherr für das neue Lehrschwimmbe- cken, mit dem das Hallenbad noch familienfreundlicher und intensiver nutzbar gemacht werden soll. Dachdecker der Firma Weimert haben die Dachkonstruktion über dem ehemaligen Lichthof schon fertiggestellt. Die schweren Balken liegen auf dem Mauerwerk. Jetzt wird das neue Dach in die vorhandenen Dächer integriert und eingedeckt. "Nächste Woche ist das Dach so weit dicht", kündigt Simone Jentzsch an, die für das Stadtwerk das Bad und den Bau mitbetreut. Zwei vier Mal fünf Meter große Lichtkuppeln werden aber vorerst nur provisorisch geschlossen. Denn so lange der Kran steht, kann noch einiges an Bauschutt durch diese Öffnungen herausgehievt werden. Im Dezember soll der Kran aber definitiv abgebaut werden.

Im Inneren sind Bauleute der Firma OHT aus Ostrau mit Stemm-, Maurer-und Betonarbeiten beschäftigt. Die Betondecke ist fertig. Von der Wand am Kinderbecken bleiben nur vier Säulen stehen, der Rest muss noch abgetragen und durchs Dach abtransportiert werden. Die Wand zum großen Schwimmbecken bleiben dagegen aus technischen Gründen erhalten. Damit wird in die aufwendige und gut funktionierende Lüftungsanlage der Schwimmhalle nicht eingegriffen und erhält der neue Bereich eine eigene solche Ablage.

Das neue Schwimmbecken aus Edelstahl wird später in Segmenten durch den Haupteingang angeliefert und im Inneren zusammengebaut. Zuvor müssen aber darunter alle technischen Anlagen für die Lüftungs- und Filtertechnik errichtet werden.

Badleiter Lutz Liebmann ist von den ersten 3D-Ansichten, die Architekt Maik Schröder von der BPS Architektur GmbH Döbeln/Gärtitz anfertigte begeistert. "Das wird noch schöner, als ich es mir bisher vorstellen konnte." Wenn im Zeitplan alles weiter so gut klappt, könnte schon im Juni im neuen Becken angebadet werden.

 

 

Das Hallenbad soll im Kern um ein 16 mal 6,80 Meter großes und zwischen 85 und 130 Zentimeter tiefes Lehrschwimmbecken ergänzt werden. Dazu wird der ungenutzte offene Innenhof des 1936 erbauten Stadtbades überdacht. Kosten: 1,5 Millionen Euro, finanziert durch die Stadtwerke und ein Darlehen der Stadt an das Unternehmen.

Durch das neue Becken soll das Bad für alle Altersgruppen attraktiver werden. Dies geschieht zum einen durch eine höhere Wassertemperatur und eine Rutsche als Attraktion für Kinder sowie Sprudelliegen für Erwachsene.

Vereine, Kurse, Aquagymnastik, Saunaschwimmen und Gesundheitsangebote sind mit dem neuen Becken parallel zum uneingeschränkten Badebetrieb möglich. Das soll die Besucherzahl noch steigern und das Bad effizienter machen.

Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.11.2017 - 11:59 Uhr

Wenn es draußen kälter und dunkler wird, beginnt die Hallensaison. Wir bieten eine Übersicht über Turniere in und um Leipzig und sind dankbar für Hinweise.

mehr