Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Das Sandmännchen zieht im Döbelner Rathaus ein
Region Döbeln Das Sandmännchen zieht im Döbelner Rathaus ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 03.12.2014
Winfried Kujau, Produzent des Sandmännchens, hat auch vier Generationen von Sandmännchenfiguren im Gepäck. Die älteste Figur (r.) ist von 1960. Quelle: Sven Bartsch
Anzeige

Die Hälfte der Besucher kam allein aus Dresden, wo der in Döbeln geborene Künstler lange wirkte.

Der nächste Besuchermagnet im Stadtmuseum startet nun bereits am Freitag. Um 10 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Egerer gemeinsam mit Kindern des Evangelischen Kindergartens Döbeln die Ausstellung "Sandmann, lieber Sandmann". Alljährlich in der Weihnachtszeit lockt das Stadtmuseum Scharen von Besuchern mit einem weihnachtlichen, familientauglichen Angebot. So waren die Spielzeugausstellungen des Sammlers Jörg Ahner in diesem Segment Publikumsrenner.

Das wird auch die diesjährige Weihnachtsausstellung. Winfried Kujas, Produktionsleiter des Kinderfernsehens beim ehemaligen Deutschen Fernsehfunk und damit Produzent des Sandmännchens, zeigt in Döbeln 120 Puppen und Tiere aus den 500 Folgen des Sandmännchens, dazu 70 Fahrzeuge mit denen der Sandmann beim Abendgruß anreiste und sieben komplette Dekorationen. Die Kinder werden begeistert sein. Erwachsene werden über die Dimensionen der Trickfilmkulissen staunen und Generationen werden sich an Sandmännchenfolgen erinnern.

Die Schau hat am Freitag zur Weihnachtsmarkteröffnung von 17 bis 20 Uhr geöffnet sowie an beiden Weihnachtsmarktwochenenden jeweis 14 bis 18 Uhr. Am Nikolaustag gibt es für alle kleinen Besucher eine Überraschung

Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

12 000 Meter Schläuche sind verlegt, 20 Kubikmeter Wasser aufgebracht. Die Doblina-Eisarena auf dem Obermarkt hatte ihre etwa zehn Zentimeter dicke Eisschicht bereits aufgespritzt bekommen.

02.12.2014

Advent soll die historische Jehmlich-Orgel in der Ziegraer Kirche wieder geweiht werden. Bis dahin liegt vor dem Team von Orgelbaumeister Ekkehart Groß noch viel Arbeit.

28.11.2014

Für blaue Festbeleuchtung sorgte Donnerstagabend die Döbelner Feuerwehr am Lutherplatz. Der komplette Löschzug war mit drei Fahrzeugen und 16 Kameraden zur Stadtbibliothek Döbeln ausgerückt.

27.11.2014
Anzeige