Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Defekter Toaster löst Großeinsatz in Döbeln-Ost II aus

Alarm Defekter Toaster löst Großeinsatz in Döbeln-Ost II aus

Ein Feueralarm hatte am Sonntag für kurze Aufregung im Wohngebiet Döbeln-Ost II gesorgt. Passiert ist zum Glück nichts schlimmes.

Mit 22 Kameraden war die Döbelner Feuerwehr am Sonntag an der Unnaer Straße in Döbeln im Einsatz.

Quelle: dpa

Döbeln. Ein Küchengerät hat am Sonntag gegen Mitternacht in Döbeln einen Großalarm ausgelöst. Das Martinshorn der Feuerwehr bekamen am späten Sonntagabend die Bewohner des Wohngebietes Döbeln-Ost II zu hören und dürfte wohl den einen oder anderen aus dem Schlaf gerissen haben. Blaulicht tauchte die Wohnblöcke in grelle Farben. Die Döbelner Feuerwehr war mit einem kompletten Löschzug im Einsatz, darunter dem Drehleiter-Fahrzeug. Außerdem war Polizei und Rettungsdienst angerückt.

Der Anlass für den Großeinsatz gegen Mitternacht in einem Haus an der Unnaer Straße war vergleichsweise nichtig. „Ein technischer Defekt an einem Toaster hatte einen Rauchmelder ausgelöst“, sagt Döbelns Wehrleiter Thomas Harnisch auf Nachfrage der DAZ. Das war aber zum Zeitpunkt der Alarmierung noch nicht klar. Weil es sich um einen möglichen Brand in einem Wohngebiet hätte handeln können, hat die Feuerwehr das ganz große Besteck ausgepackt. 22 Kameraden waren mit fünf Fahrzeugen vor Ort. Dazu Polizei und Rettungsdienst.

Zu löschen hatten die Feuerwehrleute dann aber nichts. Auch Personen oder Sachschäden gab es durch den qualmenden Toaster nicht. „Wir haben die betreffende Wohnung gelüftet und sind wieder abgerückt“, sagt Thomas Harnisch. Gegen 0.30 Uhr herrschte dann wieder Ruhe im Wohngebiet.

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.10.2017 - 12:06 Uhr

Die Leipziger Polizei hat nach den Attacken auf Roter Stern Leipzig in Schildau unter anderem Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.

mehr