Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Der Döbelner SC II siegt 4:0 gegen den FSV Dürrweitzschen

Der Döbelner SC II siegt 4:0 gegen den FSV Dürrweitzschen

Mit seinem 4:0-Sieg gegen den FSV Dürrweitzschen hat sich der Döbelner SC II um zwei Plätze auf Rang sechs in der Tabelle verbessert.

Um zwei Tabellenplätze verbessert hat sich die Bezirksliga-Reserve des Döbelner SC (gelb) nach ihrem 4:0-Sieg gegen Dürrweitzschen.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln . Die Gastgeber waren über die gesamte Spielzeit Herr im Haus und in allen Belangen klar überlegen. Bereits nach fünf Minuten schlenzte Alexander Winkler einen zu kurz abgewehrten Ball ins Tor. Die Döbelner ließen gekonnt Ball und Gegner laufen, der FSV hatte dem nicht viel entgegenzusetzen. Rene Hüttmann sorgte dann für weitere klare Verhältnisse, als er einen Freistoß in der 25. Minute direkt verwandelte. Bis zur Pause hatte die Bezirksliga-Reserve durch Martin Werner, Steffen Zerge oder Martin Buchholz noch weitere Chancen, doch Torwart Bohne zeigte sich auf dem Posten.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielverlauf nicht allzu viel. Die Platzherren agierten etwas zurückhaltender. In der 65. Minute hatte der Gast seine erste Chance, doch Höhme scheiterte.

Die Döbelner zogen nun wieder an, Rene Hüttmann sorgte mit einem strammen Schuss für die Vorentscheidung (70.), nachdem Alexander Winkler nach einem schönen Spielzug freistehend vorm Tor gescheitert war. Doch Roy Lißner ließ es sich in der vorletzten Minute nicht nehmen, und markierte mit einem erneuten Schlenzer den auch in der Höhe verdienten 4:0-Sieg.

 

Döbelner SC II: Friedrich, Thomas, Zerge, Buchholz (Sachse), Winkler, F. Hüttmann, Zacha, Gerold, Lißner, R. Hüttmann, Werner.

FSV Dürrweitzschen: Bohne, Schneider, Kresse, Weniger, Engel, Herold, Friedrich, Schendel, Zwanzig, Mühlner, Höhme; (P. Kupfer, D. Kupfer, Bäurich).

Torfolge: 1:0 Winkler (5.), 2:0, 3:0 F. Hüttmann (25., 70.), 4:0 Lißner (89.).

Schiedsrichter: Schrock (Kiebitz). Zuschauer: 45.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr