Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Der Döbelner SC II siegt 4:0 gegen den FSV Dürrweitzschen
Region Döbeln Der Döbelner SC II siegt 4:0 gegen den FSV Dürrweitzschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 07.11.2011
Um zwei Tabellenplätze verbessert hat sich die Bezirksliga-Reserve des Döbelner SC (gelb) nach ihrem 4:0-Sieg gegen Dürrweitzschen. Quelle: Sven Bartsch

Die Gastgeber waren über die gesamte Spielzeit Herr im Haus und in allen Belangen klar überlegen. Bereits nach fünf Minuten schlenzte Alexander Winkler einen zu kurz abgewehrten Ball ins Tor. Die Döbelner ließen gekonnt Ball und Gegner laufen, der FSV hatte dem nicht viel entgegenzusetzen. Rene Hüttmann sorgte dann für weitere klare Verhältnisse, als er einen Freistoß in der 25. Minute direkt verwandelte. Bis zur Pause hatte die Bezirksliga-Reserve durch Martin Werner, Steffen Zerge oder Martin Buchholz noch weitere Chancen, doch Torwart Bohne zeigte sich auf dem Posten.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielverlauf nicht allzu viel. Die Platzherren agierten etwas zurückhaltender. In der 65. Minute hatte der Gast seine erste Chance, doch Höhme scheiterte.

Die Döbelner zogen nun wieder an, Rene Hüttmann sorgte mit einem strammen Schuss für die Vorentscheidung (70.), nachdem Alexander Winkler nach einem schönen Spielzug freistehend vorm Tor gescheitert war. Doch Roy Lißner ließ es sich in der vorletzten Minute nicht nehmen, und markierte mit einem erneuten Schlenzer den auch in der Höhe verdienten 4:0-Sieg.

Döbelner SC II: Friedrich, Thomas, Zerge, Buchholz (Sachse), Winkler, F. Hüttmann, Zacha, Gerold, Lißner, R. Hüttmann, Werner.

FSV Dürrweitzschen: Bohne, Schneider, Kresse, Weniger, Engel, Herold, Friedrich, Schendel, Zwanzig, Mühlner, Höhme; (P. Kupfer, D. Kupfer, Bäurich).

Torfolge: 1:0 Winkler (5.), 2:0, 3:0 F. Hüttmann (25., 70.), 4:0 Lißner (89.).

Schiedsrichter: Schrock (Kiebitz). Zuschauer: 45.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis Ende März 2012 können sich Vereine und Initiativen um Gelder aus der Döbelner Wappenhenschstiftung bewerben. Aus diesem Jahr und dem Vorjahr stehen insgesamt rund 23 000 Euro an Zinserlösen zur Verfügung.

07.11.2011

Die meisten Auszubildenden haben Mitte August ihre Lehre aufgenommen. Für die Statistiker in der Bundesagentur für Arbeit geht das Berichtsjahr des Ausbildungsmarktes Ende Oktober zu Ende, so dass gestern Bilanz gezogen wurde.

07.11.2011

Zum Ermittlungsstand im Fall des am Dienstag ermordeten Bistrobetreibers und Autohändlers Jamal Al Mortada hält sich die Polizei bedeckt. Am Sonnabend haben Beamte im Döbelner Stadtgebiet damit begonnen, das Phantombild eines während der Tat gesehenen Mannes zu verteilen.

06.11.2011
Anzeige