Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Der Hans, der kann's

Der Hans, der kann's

. "Der Hans, der kanns". So prostete man sich gestern Abend im Döbelner Lokal "Schwarze Sau", dem Stammlokal der CDU in Döbeln zu. Denn Döbeln bleibt schwarz.

Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer (61) hat seine zweite Amtszeit gestern mit 53,2 Prozent der Stimmen gleich im ersten Wahlgang klar gemacht. Herausforderer Axel Buschmann (49) von der SPD kam auf 29,3 Prozent. Lothar Schmidt (62) von den Linken auf 17,5 Prozent.

 

"Ich habe es gehofft und mir gewünscht, dass es im ersten Wahlgang klappt. Im zweiten Wahlgang wäre es schwerer geworden, weil unklar wäre, wie sich SPD und Linke verhalten hätten", sagt ein sichtlich glücklicher Hans-Joachim Egerer. Sein Dank gilt den Wählern und den jungen CDU-Mitgliedern, die ihm halfen das jüngere Wählerklientel bei Facebook zu erreichen. Sein Schwiegersohn half beim Internetauftritt und gemeinsam mit seiner Frau wurde sogar ein Imagefilm gedreht. Einen Dank richtet Egerer aber auch an Lothar Schmidt, den Kandidaten der Linken, für seinen fairen Wahlkampf. "Unabhängig vom Wahlausgang haben wir vereinbart, dass wir zusammen zu den Opernfestspielen in Döbelns Partnerstadt Heidenheim fahren", so Egerer. Seine Töchter Elisabeth und Katharina kamen am Abend extra aus Dresden zum Gratulieren in die "Schwarze Sau". "Wir waren den ganzen Tag wandern und wussten nicht wie es ausgeht. Deshalb haben wir eine Büchse Jim-Beam-Cola zum Feiern und eine Angelzeitschrift, falls er sich ein neues Hobby suchen muss, mitgebracht", schildert Elisabeth, die gestern auch Geburtstag hatte. "Angeln werde ich ganz sicher nicht", sagt der alte und neue Oberbürgermeister gestern Abend. Heute wird er zur Verabschiedung von Theatergeschäftsführerin Dr. Christine Klecker nach Freiberg fahren. Die Ausschreibungen fürs neue Döbelner Gewerbegebiet-Süd werden in der neuen Woche seine nächste Amtshandlung sein. In der Stadtverwaltung sind den nächsten Jahren Generationswechsel vorzubereiten, weil langjährige Mitarbeiter in den Ruhestand wechseln werden. "Ich freue mich auf die Arbeit in den nächsten Jahren. Und ich freue mich heute auch für die Döbelner CDU. Denn auch hier steht für die nächste Stadtratswahl eine neue Generation in den Startlöchern", so Egerer.

 

"Ich bin schon enttäuscht", sagt SPD-Oberbürgermeisterkandidat Axel Buschmann. "Die Döbelner haben gewählt. Und sie wollen, dass es bleibt wie es ist. Ich hoffe, dass der wiedergewählte Oberbürgermeister seine Amtszeit zu den bringt und nicht vorzeitig aufhört und wir eher wieder an die Wahlurnen treten", so Buschmann. Eine Feier hatte er gestern Abend nicht angesetzt. Er hatte den Fokus darauf gerichtet, dass er es in einen zweiten Wahlgang schafft. Dieser hätte in zwei Wochen am 21. Juni stattfinden sollen. Das klare Ergebnis bei der Oberbürgermeisterwahl und der Landratswahl beschert den 150 ehrenamtlichen Wahlhelfern in 18 Wahllokalen und den beiden Briefwahllokalen in zwei Wochen einen freien Sonntag.

 

Linkskandidat Lothar Schmidt beglückwünscht den alten, neuen OBM und freut sich auf gute Zusammenarbeit. Mit seinem Ergebnis ist Schmidt zufrieden, ein Wahlsieg der Linken war ohnehin nicht eingepreist.

Kasel, Beatrice

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr