Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diakonie Döbeln schließt Geschäftsjahr ab

Diakonie Döbeln schließt Geschäftsjahr ab

Der Blick ins Jahr 2011 brachte unmissverständlich zu Tage: Die Zeiten im Diakonischen Werk des Kirchenbezirkes Döbeln sind schwieriger geworden. Vorstandsvorsitzender Ulrich Eppinger sieht einem "Kampf mit allen Mitteln" entgegen, um alle Bereiche der Diakonie Döbeln auch künftig erhalten zu können.

Waldheim. Unterm Strich konnte zwar auch das Geschäftsjahr 2011 mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen werden. Die Kurve stagniert jedoch bedrohlich. Konnten in den vergangenen Jahren noch Überschüsse zwischen 390 000 Euro (2008), 275 000 Euro (2009) und 205 000 Euro (2010) erwirtschaftet werden, steht unter der aktuellen Jahresbilanz nur noch eine schwarze 50 000, wie Vorstandsmitglied Günter Roßberg vorrechnete.

Alle Bereiche der Diakonie Döbeln hätten eine wachsende Nachfrage bei Beratungs- oder Betreuungsleistungen zu spüren bekommen. "Trotzdem ist weniger Geld für die soziale Wirtschaft vorhanden, so dass wir nur unter erheblichen Anstrengungen ausgeglichene beziehungsweise leicht positive Ergebnisse erreichen konnten", so Eppinger. Dramatisch sei auch der Mangel an gut ausgebildetem und qualifiziertem Personal, das bei steigendem Bedarf dringend gebraucht wird. Vor allem in den Beratungsdiensten ist erkennbar, dass mehr Menschen auf die fachliche Unterstützung der Mitarbeiter angewiesen sind. Eppinger weiter: "Auch die nahezu 100-prozentige Auslastung des Seniorenpflegeheimes ,Berta Börner' in Roßwein spiegelt die demografischen Veränderungen in der Gesellschaft und den erhöhten Bedarf solcher Einrichtungen wider." Worauf die Diakonie Döbeln mit einer neuen Sozialstation in Roßwein reagieren wird, die am 1. Oktober eröffnen und "stark ans Seniorenpflegeheim angebunden sein soll", blickte der Vorstandschef voraus.

Bei allen widrigen Bedingungen hätten sämtliche Mitarbeiter "großes Engagement und Einsatz bewiesen", dankte Eppinger der Belegschaft, die zahlreich in der Waldheimer Nicolai-Kirche vertreten war, wo gestern der Tag der Diakonie mit einer Mitgliederversammlung stattfand. Das Diakonische Werk im Kirchenbezirk ist längst auf die Größe eines mittelständischen Unternehmens gewachsen. 193 Mitarbeiter und 360 betreute Beschäftigte machen das Unternehmen 553 Mann stark.

 

-Kommentar Seite 13

Thomas Lieb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr