Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die Döbelner Franzi von Youtube

Die Döbelner Franzi von Youtube

Satte 2,35 Millionen hat Franzi Nonn schon zusammen und stündlich werden es mehr. Döbelns Millionärin sammelt aber keine Euro-Noten sondern Klicks im Internet.

Voriger Artikel
Veterinäramt Mittelsachsen: "Über 200 Anzeigen pro Jahr"
Nächster Artikel
Roßweiner Senioren versuchen Signalklau per Radlader

"Hallo, meine Hasileins" - so begrüßt Franzi Nonn aus Döbeln ihre Fans vor der Esszimmervitrine. Ihre Videos erreichten im Internet mittlerweile 2,3 Millionen Klicks.

Quelle: Wolfgang Sens

Döbeln. "Ich bin blond, aber nicht blöd", sagt sie selbstbewusst und gesteht, dass sie den Rummel, der seit ein paar Tagen über sie hereinbricht, gar nicht richtig verstehen kann. "Ich setze mich nur vor meine Webcam und erzähle ein bisschen. Darauf bilde ich mir nichts ein.". Doch ihre Fans im Internet sehen das anders. 20 587 Abonnenten hat Franzis Beauty-Blogg bei Youtube im Internet. Etwa 100 Videos hat die 24-Jährige in den letzten zwei Jahren ins Netz gestellt. Diese wurden allein bis gestern von 2 354 653 Internetnutzern weltweit angeklickt. Damit ist Franzi ungewollt zum Phänomen und Medienstar geworden.

Nach dem Abschluss an der Mittelschule Döbeln-Ost lernte sie bei einer großen Parfümerie Einzelhandelskauffrau. Weil nicht alle ihre Freundinnen ihre intensive Begeisterung für Kosmetik und Schminken teilten, setzte sie sich im März 2010 vor ihre Webcam und stellte ihr erstes Video bei Youtube ein. "Es ging um Haarshampoo und ich dachte mir, wenn sich fünf oder zehn Mädels darauf melden, kann man sich in kleiner Runde über Kosmetik austauschen." Ein große Runde von 164 Leuten hat das erste Video angeklickt und fast alle reagierten sehr positiv. Sie animierten die junge Frau weiterzumachen und schlugen ihr Themen vor, die auch Franzi interessierten. So erzählt sie in ihren Videos von dekorativer Kosmetik, gibt Schminktipps und stellt ihre Lieblingsprodukte vor. Sie spricht über Körperpflege-Kosmetik, darüber wie sie durch ihre Ernährungsumstellung 16 Klio abgenommen hat und auf Wunsch vieler Internetnutzer gibt es Filme in der Rubrik "Outfit of the Day". "Ich hatte mir für die Jugendweihe meines Bruders ein schickes Kleid bestellt und fragte die Zuseher, ob es mir steht", erinnert sie sich an das Video, bei dem sie plaudernd im Badezimmer auf und abläuft. "Franzi, das ist cool. Kannst du das nicht auch mit Alltagsmode machen", waren einige Reaktionen. So zeigt die Döbelnerin in ihren Videos Mode, die sie bei Zara, H&M oder im Internet gekauft hat. "Ich bin keine Trendsetterin. Ein Fan schrieb mal, dass ich ein klassisch geradliniger Modetyp bin", beschreibt sie. Einmal im Monat setzt sich Franzi derzeit vor die Kamera. Das tut sie immer im Esszimmer oder im großen Bad der elterlichen Wohnung in der Döbelner Weststadt. Ihre kleine eigene Wohnung in Chemnitz habe keine so guten Lichtverhältnisse, erklärt sie.

Die Fangemeinde wächst ständig. In Chemnitz, wo sie in einer Parfümerie in der Galerie "Roter Turm" arbeitet, wird sie oft angesprochen: "Bist du die Franzi von Youtube?" Und manchmal gibt es dann ein Hallo als wär sie Michael Jackson persönlich. "Liebe Hasileins", so begrüßt sie immer ihre Zuschauer, die ihr sogar eine Fanseite bei Facebook gestalteten. Über 5000 Freunde folgen ihr dort. Ein bis zwei Stunden Zeit verbringt sie deshalb täglich mit Facebook, Twitter und Co.

Seit ein paar Tagen geben sich Fernsehteams von MDR, RTL und Co die Klinke in die Hand. Heute kommt Sat 1 vorbei. "Ich versuche ein bisschen was von Döbeln zu zeigen. Denn Döbeln ist eine tolle Stadt", sagt sie. Oft beschleicht sie nämlich das Gefühl, dass bei den privaten Sendern ostdeutsche Kleinstädte, gerade in Sachsen, als graue Provinz mit einfach gestrickten Leuten dargestellt werden. "Das ärgert mich", gesteht sie.

Franzis über 20 000 Abonnenten sind 89,6 Prozent weibliche, 10,4 Prozent männliche Zuseher. Zu 52,2 Prozent sind sie aus Deutschland, 32,6 Prozent aus Italien, 13,9 Prozent aus den USA und 12,6 Prozent aus den Niederlanden. Kosmetikfirmen klopfen mittlerweile bei ihr an, wünschen sich, dass sie bestimmte Produkte bewirbt und schicken schon mal Testprodukte im Wert von 250 Euro. Doch Franzi will vorstellen, was sie sich aussucht, und sie hat keine größeren Pläne als Internetstar. Von Youtube bekommt sie kleine Cent-Beträge für so viele Klicks. Um davon toll in den Urlaub zu fahren, müsste sie diese Beträge zehn Jahre lang ansparen. Franzi hat stattdessen nach ihrem guten Lehrabschluss die Chance genutzt und ein Fachschulstudium zum Handelsfachwirt absolviert. Gerade hat sie ihre Prüfung geschrieben und kann später mal eine Filiale leiten. Auf alle Fälle will sie weiter in der Kosmetikbranche arbeiten und ansonsten auf dem Teppich bleiben, irgendwann Familie haben, glücklich und gesund bleiben

 

 

www.youtube.com/user/Ladies Firstify

Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.10.2017 - 19:50 Uhr

Der eingewechselte Dennis Kummer und Tom Hagemann sorgen mit ihren Toren für ein leistungsgerechtes Unentschieden

mehr