Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die Perle, wie sie glänzt und leuchtet: Heinz Thieme präsentiert neuen Waldheim-Kalender

Stadtmarketing Die Perle, wie sie glänzt und leuchtet: Heinz Thieme präsentiert neuen Waldheim-Kalender

Der neue Waldheimkalender zeigt die Perle des Zschopautales in ganz unterschiedlichen Facetten. Auf manchen Bildern sind die Details interessant und andere punkten durch die phantastischen Farben der Natur.

Heinz Thieme präsentiert den neuen Waldheim-Kalender. Das Bild vom Wachbergturm ist ein Gemeinschaftswerk der Fotofreunde.

Quelle: Sven Bartsch

Waldheim. Der Wachbergturm leuchtet im neuen Waldheim-Kalender von Heinz Thieme. Das Bild des Monats Oktober ist ein Gemeinschaftswerk der Fotofreunde Waldheim. Anja Seidel und Bernd Damm waren mit dabei. Sie lichteten den Wachbergturm mit langer Belichtungszeit und kleiner Blende ab. Dadurch hat das Bild große Tiefenschärfe. Man sieht auch die Sterne, so den Gürtel des Orions aus dem gleichnamigen Sternbild. „Anja Seidel hatte eine gute Taschenlampe dabei und damit den Turm beleuchtet“, erklärt Heinz Thieme die Lichteffekte.

Die meisten anderen Bilder des neuen Waldheim-Kalenders glänzen aber durch Realismus. Für eines ist Fotograf Thieme sogar in die Luft gegangen. Es zeigt das Waldheimer Rathaus. Das Titelbild des Kalenders ist zugleich ein Zeitdokument. Vorm Rathaus stehen zwei Beton-Laster. Als das Bild entstand, liefen gerade die Arbeiten in der Ratskeller-Küche. Geflogen hat den Waldheim-Fotografen Heinz Thieme dessen ehemaliger Arbeitskollege Thomas Gierisch aus Hartha im Ultraleichtflugzeug. Eine große Faszination löst das Oktober-Foto aus. Es zeigt die Waldheimer Stadtkirche eingerahmt von den warmen, gelbroten Farben des Herbstes. Weiß gibt es in dem Kalender auch, etwa bei einet Stadtansicht vom Wachbergturm aus fotografiert, die das vom Schnee bezuckerte Waldheim zeigt.

Erhältlich ist der Waldheim-Kalender im Fotostudio Gutschow, im Ratskeller und im Lottoladen von Doris Grundmann sowie beim Zahnarzt Dr. Fischer und in der Physiotherapie Möbius.

www.waldheim-kalender.de

Von Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 19:07 Uhr

Nach dem 0:3 gegen die Kickers Markkleeberg haben die Muldestädter wieder in die Erfolgsspur gefunden. Sie besiegten Aufsteiger Lipsia Eutritzsch deutlich mit 4:0. 

mehr