Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Die Zeit der Zelte ist bald vorbei
Region Döbeln Die Zeit der Zelte ist bald vorbei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:28 18.09.2013
Die Schäden, die das Juni-Hochwasser im Gruner-Sportpark hinterlassen hat, werden derzeit beseitigt. In 14 Tagen sollen die ersten Umkleiden und Duschen wieder genutzt werden können. Quelle: Wolfgang Sens

Für alle Mannschaften des Vereins bedeutet das: Kompromisse eingehen.

Momentan ziehen sich die Kicker und auch ihre Gäste bei Heimspielen in zwei großen Zelten und dem Raum um, der zur Gaststätte gehört. Auf diese Variante hatte man sich in der Abteilung Fußball mit allen Trainern geeinigt. Und es gibt einen elektrisch beheizten Sanitärcontainer mit Duschen, Toiletten und Waschbecken. Problematisch wird es erst dieser Tage, da das Thermometer nicht mehr ganz so hoch klettert - der Weg von den provisorischen Umkleiden zum Container jagt da vor allem den jüngeren Fußballern nur beim bloßen Gedanken daran einen Schauer über den Rücken.

Doch ein Ende ist in Sicht. "Natürlich sind wir bestrebt, diesen Kompromiss so schnell wie möglich zu beseitigen", sagt Axel Leibscher, der beim Döbelner SC für die Koordination der Baumaßnahmen eingesetzt ist. Doch gut Ding will Weile haben und das ist gerade in Bezug auf vom Hochwasser betroffene Gebäude keine Floskel. "Wir hatten zu Beginn eine Firma da, die die Böden freiblasen sollte. Doch als wir den Boden aufgebrochen haben, stand das Wasser höher als befürchtet und bei den Wassermengen war das nicht möglich." Komplett herausreißen war also angesagt.

Die längste Zeit hat dann aber das Trocknen in Anspruch genommen. Den Antrag bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB) hat der Verein am 30. Juli gestellt, bis 23. August dauerte eine Nachbesserung. Danach wurden Fliesen, Trockenbau und Böden rausgerissen und Trockner aufgestellt. "Na klar hat es uns unter den Nägeln gebrannt, wir haben jeden Tag die Feuchtigkeit in den Räumen gemessen."

Doch erst Anfang vergangener Woche konnte mit den Wiederaufbauarbeiten begonnen werden. Gestern ist die Fußbodenheizung verlegt worden, am Montag kommt der Estrich. Schnell-estrich, auf dem man innerhalb kürzester Zeit fliesen kann. Die Kacheln kommen schon Ende dieser Woche.

Voraussichtlich bis 10. Oktober, so sieht es zumindest der Zeitplan vor, werden sich die Arbeiten bis zur kompletten Fertigstellung hinziehen. "Doch wir wollen vorher schon einen Teilbereich übergeben", sagt Leibscher. In 14 Tagen, so hofft er, können 50 Prozent des Sanitärtraktes wieder genutzt werden, das sind vier Kabinen und ein kompletter Duschraum.

Das dürfte nicht nur den Fußballnachwuchs freuen, sondern auch die Erwachsenen. Das erste Heimspiel, welches die Landesligisten wieder in ihrer guten Stube bestreiten sollen, ist das am 5. Oktober gegen Kamenz. Das wünscht sich auch DSC-Präsident Heiner Hellfritzsch - vor allem auch mit Blick auf den 12. Oktober. An diesem Tag wird die Sachsenpokal-Partie der Döbelner gegen Drittligist Chemnitzer FC stattfinden. Und wenn es nach den DSC-Verantwortlichen geht, natürlich im Gruner-Sportpark.

Manuela Engelmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dritt- und Viertklässler der Region Döbeln gehen ab dem 30. September für drei Wochen auf Entdeckungsreise mit der Döbelner Allgemeinen Zeitung. Jeden Tag liegt auf am Platz der Grundschüler in den teilnehmenden Schulen aus der Region Döbeln eine druckfrische DAZ.

18.09.2013

Seit drei Jahren bietet das Systemische Institut Mittelsachsen (SIM) mit Sitz in Jahna systemische Weiterbildungen, Beratungen, Therapien und Supervision an.

17.09.2013

Seit 31. Mai ist die Produktion im Döbelner Werk von Clariant Masterbatches an der Waldheimer Straße 77 eingestellt. Doch für das nunmehr leerstehende Werk im Gewerbegebiet Süd an der Bundesstraße 169 gibt es einen potenziellen Nachnutzer.

17.09.2013
Anzeige