Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Erste 3300 Döbelner Haushalte auf Turbo-Internet aufgeschaltet
Region Döbeln Erste 3300 Döbelner Haushalte auf Turbo-Internet aufgeschaltet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 15.11.2016
Symbolischer Knopfdruck für die Überholspur auf der Datenautobahn: Dennis Preußer von Yellowcom, Hendrik König von der Telekom und Döbelns OB Hans-Joachim Egerer. Quelle: Thomas Sparrer
Anzeige
Döbeln

Mit einem symbolischen Knopfdruck im Rathaus nahmen am Montagnachmittag Döbelns Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer und Hendrik König, Regiomanager der Deutschen Telekom im Landkreis Mittelsachsen, die ersten 3300 schnellen Internet-Anschlüsse im Döbelner Stadtzentrum in Betrieb. Am 5. Dezember folgen in einer zweiten Stufe noch einmal 9800 Haushalte in Döbeln und den Ortsteilen. „Wir freuen uns, dass es nun so weit ist: Döbeln hat eine Auffahrt zur Datenautobahn. Mehr noch: Döbeln gehört jetzt zu den schnellsten Internet-Städten in Deutschland“, sagt Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer. „Unsere Stadt wird damit als Wohn- und Arbeitsort noch attraktiver.“

Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud ist bequemer. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Wer den Turbo für seinen Telefon- und Internetanschluss haben will, muss allerdings aktiv werden und bei der Telekom online, telefonisch oder im Yellowcom-Shop in der Bäckerstraße buchen. Wie bei Kleidergrößen können die Kunden Tarife S, M oder L wählen. Neben Neukundentarifen kostet das neue Angebot aber auch Altkunden der Telekom nicht unbedingt mehr.

Von Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

60 Tanzgruppen aus 22 Vereinen und Institutionen mit über 700 Tänzern waren am Sonnabend bei der 25. Ausgabe des Döbelner Tanzfestes am Start und wurden für ihre Darbietungen gefeiert. Das traditionelle Turnier, das mittlerweile auch zum neunten Mal als Mittelsächsisches Tanzfestival stattfand, lockte wieder zahlreiche Besucher in die Stadtsporthalle.

14.11.2016

Am Freitag, 17 Uhr, ist der letzte Handwerker gegangen. Am Sonnabend zur Eröffnung war alles tipptopp. Mit einer Riesensause und 200 Gästen feierten Narren des Karnevalsclubs Haßlau am Samstag bei ihrem Saisonauftakt im neuen Saal. Ab jetzt werden sie Stammgäste im Landhotel Sonnenhof sein. Hier wird auch künftig der Karneval des KCH gefeiert.

13.11.2016
Döbeln Gewerbeverband plant neues Konzept für 2017 - Letzter Markttag im Gewerbegebiet Ostrau abgesagt

Der letzte Markttag im Gewerbegebiet Ostrau am 19. November fällt aus. Grund ist die mangelnde Beteiligung von Händlern, die wiederum auf zu wenige Besucher bei den letzten Ausgaben zurückgeht. Der Gewerbeverband Ostrau unter Bernd Sonntag will ein neues Konzept entwickeln und dafür über den Tellerrand schauen.

02.03.2018
Anzeige