Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diebischer Schläger soll ins Gefängnis

Diebischer Schläger soll ins Gefängnis

Sechs Monate Haft ohne Bewährung lautete das Urteil für Marcel H. Strafrichterin Karin Fahlberg verurteilte den Döbelner jetzt am Amtsgericht wegen gefährlicher Körperverletzung und Diebstahl zu dieser Strafe.

Voriger Artikel
Grünes Licht für die Sonnenterrassen
Nächster Artikel
Neuer Neurochirurg operiert am Klinikum Döbeln

Sie sah es als erwiesen an, dass der Mittdreißiger am 28. April nicht nur im Kaufland Batterien und Käse für 21,57 Euro gestohlen hatte. Auch die brutale Attacke zwölf Tage zuvor auf der Bahnhofstraße, rechnete das Gericht Marcel H. zu. Er hat demnach gemeinsam mit einem Mittäter einen Mann attackiert, indem der eine dem Geschädigten ins Genick und der andere dem Mann mit der Faust ins Gesicht schlug. Die Staatsanwaltschaft hatte für beide Taten eine Gesamtstrafe von acht Monaten beanragt, die Verteidigung plädierte auf Freispruch.

 

Für den Angeklagten war es nicht der erste Termin vor Gericht. Weil er unter laufender Bewährung stand, lautete das Urteil der Richterin auf Gefängnis. Dorthin muss der Mann aber nicht gleich. Sollte das Urteil, so wie es gestern gefallen ist, rechtskräftig werden, schickt ihm die Strafvollstreckungsbehörde die Ladung zum Haftantritt. Sollte er sich nicht zum genannten Termin in der JVA einfinden, lassen ihn die Behörden per Haftbefehl suchen. Es war der zweite Anlauf, um gegen H. zu verhandeln. Der erste Anfang Dezember blieb erfolglos, weil der Angeklagte nicht erschienen war. diw

Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

26.09.2017 - 09:53 Uhr

Der Stadtliga-Aufsteiger kann's doch noch: Nach drei Pleiten in Serie konnte die Durststrecke gegen die Sachsenliga-Reserve aus Markranstädt beendet werden.

mehr