Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbeln: Anwohner der Teichstraße laufen besonderen Marathon

Döbeln: Anwohner der Teichstraße laufen besonderen Marathon

Wissen Sie, was der "Teichstraßenstaffelbrunchmarathon" ist? Können Sie gar nicht, den gibt es nämlich am Sonntag zum ersten Mal - und, wie der Name schon sagt, in Döbelns Teichstraße.

Döbeln. Irgendwie hat die Veranstaltung nicht nur etwas mit Spaß, sondern auch mit Respekt vor der Leistung derjenigen zu tun, die einen Marathon laufen. Denn das war der Grundgedanke, der Michael Naumann auf die Idee brachte, einen "Teichstraßenstaffelbrunchmarathon" zu veranstalten: "Man ist ja selbst gar nicht in der Lage, so eine Distanz zu bewältigen." Und da ein Teil der Teichstraßenanwohner seit geraumer Zeit in einer lockeren Laufgruppe - die nennt sich übrigens "Feuerhufe" - regelmäßig auf einer sechs Kilometer langen Feierabendrunde unterwegs ist, habe es sich angeboten, einen Staffel-Marathon zu organisieren. Natürlich immer mit dem Blick nach Berlin, wo Leute am Start sind, die Michael Naumann und seine Crew gut kennen. Pünktlich mit dem Startschuss in der Hauptstadt geht es auch in der Teichstraße Nummer 6 los. Startläuferin Annett Hachenberger wird zwecks Zeitnahme mit einem Smartphone losgeschickt, das sie nach sechs Kilometern an den nächsten Läufer übergibt. Wer gerade Zeit hat, macht die Fahrradbegleitung, damit sich der Läufer nicht langweilt. Ulrike Naumann, Kathrin und Rene Böhmer, Sandra Zweinert, Jens Binias und natürlich Michael Naumann stehen dann noch bereit, um zusammen die 42 Kilometer zu absolvieren. Zielzeit? "280 bis 300 Minuten", sagt Michael Naumann - das sind fünf Stunden. "Da sind wir gegen 14 Uhr fertig." Längst im Ziel sein will um diese Zeit sein Bekannter Andreas Bunk vom Döbelner Schwimmverein, der vorhat, in Berlin die Drei-Stunden-Marke zu knacken. "Wir werden über Facebook immer mal unser Zwischenergebnis bekanntgeben, damit er informiert ist", lacht Naumann. Andere Döbelner haben nicht weniger ambitionierte Ziele, auch wenn 42 Kilometer in drei Stunden nicht auf ihrem Plan stehen: Antje Krieger beispielsweise, die in Berlin genauso wie Peter Eberhardt ihren ersten Marathon läuft, und genauso wie Marathon-Neuling Jens Engelmann einfach nur ordentlich ins Ziel kommen will.

Und während die Läufer in Berlin unterwegs nur das Nötigste an Nahrung zu sich nehmen, geht es in der Teichstraße diesbezüglich üppig zu: "Wir machen gleichzeitig noch einen Brunch, damit diejenigen, die nicht laufen, sich nicht langweilen." Bei Cilli con Carne, Würstchen, Rührei und Schinken sollte das nicht passieren. Und außerdem bleibt ja immer noch der Blick nach Berlin...

Manuela Engelmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr