Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Döbeln: Anwohner der Teichstraße laufen besonderen Marathon
Region Döbeln Döbeln: Anwohner der Teichstraße laufen besonderen Marathon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 28.09.2012

Irgendwie hat die Veranstaltung nicht nur etwas mit Spaß, sondern auch mit Respekt vor der Leistung derjenigen zu tun, die einen Marathon laufen. Denn das war der Grundgedanke, der Michael Naumann auf die Idee brachte, einen "Teichstraßenstaffelbrunchmarathon" zu veranstalten: "Man ist ja selbst gar nicht in der Lage, so eine Distanz zu bewältigen." Und da ein Teil der Teichstraßenanwohner seit geraumer Zeit in einer lockeren Laufgruppe - die nennt sich übrigens "Feuerhufe" - regelmäßig auf einer sechs Kilometer langen Feierabendrunde unterwegs ist, habe es sich angeboten, einen Staffel-Marathon zu organisieren. Natürlich immer mit dem Blick nach Berlin, wo Leute am Start sind, die Michael Naumann und seine Crew gut kennen. Pünktlich mit dem Startschuss in der Hauptstadt geht es auch in der Teichstraße Nummer 6 los. Startläuferin Annett Hachenberger wird zwecks Zeitnahme mit einem Smartphone losgeschickt, das sie nach sechs Kilometern an den nächsten Läufer übergibt. Wer gerade Zeit hat, macht die Fahrradbegleitung, damit sich der Läufer nicht langweilt. Ulrike Naumann, Kathrin und Rene Böhmer, Sandra Zweinert, Jens Binias und natürlich Michael Naumann stehen dann noch bereit, um zusammen die 42 Kilometer zu absolvieren. Zielzeit? "280 bis 300 Minuten", sagt Michael Naumann - das sind fünf Stunden. "Da sind wir gegen 14 Uhr fertig." Längst im Ziel sein will um diese Zeit sein Bekannter Andreas Bunk vom Döbelner Schwimmverein, der vorhat, in Berlin die Drei-Stunden-Marke zu knacken. "Wir werden über Facebook immer mal unser Zwischenergebnis bekanntgeben, damit er informiert ist", lacht Naumann. Andere Döbelner haben nicht weniger ambitionierte Ziele, auch wenn 42 Kilometer in drei Stunden nicht auf ihrem Plan stehen: Antje Krieger beispielsweise, die in Berlin genauso wie Peter Eberhardt ihren ersten Marathon läuft, und genauso wie Marathon-Neuling Jens Engelmann einfach nur ordentlich ins Ziel kommen will.

Und während die Läufer in Berlin unterwegs nur das Nötigste an Nahrung zu sich nehmen, geht es in der Teichstraße diesbezüglich üppig zu: "Wir machen gleichzeitig noch einen Brunch, damit diejenigen, die nicht laufen, sich nicht langweilen." Bei Cilli con Carne, Würstchen, Rührei und Schinken sollte das nicht passieren. Und außerdem bleibt ja immer noch der Blick nach Berlin...

Manuela Engelmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf 20 Jahre erfolgreichen Wirkens kann die Gruma Automobile - ein autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service - in diesen Tagen mit seinen Standorten in Oschatz, Döbeln und Wurzen zurückblicken.

28.09.2012

Es bewegt sich was im ehemaligen Schlecker-Geschäft am Döbelner Obermarkt. schäftes hatte Vermieter Wolfgang Müller versprochen, das in dem Ladengeschäft mitten in Döbelns "guter Stube" bis zum Weihnachtsgeschäft wieder Leben einziehen wird.

27.09.2012

Mittelsachsen/Region Döbeln. Die Brech- und Durchfall-Erkrankung, von der aktuell mehrere hundert Personen im Landkreis und in angrenzenden Regionen betroffen sind, wird von Medizinern inzwischen als Epidemie bezeichnet.

27.09.2012
Anzeige