Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbeln: Ausraster wegen Drogen im Bierglas

Döbeln: Ausraster wegen Drogen im Bierglas

Drei Monate Haft mit Bewährung lautete gestern das Urteil am Amtsgericht für Tobias L.*. Der Mann hatte sich in den Morgenstunden des 31. Juli 2011 heftig gegen Polizisten gewehrt, diese beleidigt, die Scheibe eines Einsatzfahrzeuges herausgetreten und sogar einen Beamten verletzt.

Döbeln. Der Tatort lag gar nicht weit vom Ort des juristischen Nachspiels: Auf der Brücke unterhalb des Gerichtsgebäudes, welche die Rosa-Luxemburg-Straße über die Mulde führt, benahm sich Tobias L. an jenem Julimorgen sprichwörtlich wie ein Irrer. Er soll ein Pärchen angepöbelt und die Frau mit einem Schlag verletzt haben, die daraufhin die Polizei rief. Als diese eintraf, beschimpfte er die Beamten ganz übel, setzte sich gegen die Festnahme zur Wehr, drohte von der Brücke zu springen. Es brauchte Verstärkung, um den Mann zu bändigen. Ein Beamter bekam bei der ganzen Rangelei einen Fußtritt ab und erlitt Prellungen.

Der Angeklagte hat für sein Verhalten eine durchaus glaubhafte Erklärung. "Ich kenne mich. Wenn ich betrunken bin, weiß ich normalerweise, was ich tue. Das war damals nicht so. Ich weiß von dem Vorfall nichts mehr", so der 33jährige Angeklagte. Er geht davon aus, dass ihm zuvor jemand in der Disko "Staupitzbad" Rauschgift ins Getränk getan hat, dessen Wirkung, vom Alkohol verstärkt, ihn dann so austicken ließ. Dies stützt die Aussage des Polizeihauptmeisters Joachim W., der während der Festnahme und auf der Wache mit L. zu tun hatte. "Mal konnte man ganz normal mit ihm reden und im nächsten Augenblick war er wieder aggressiv. Er zeigte ein sehr sprunghaftes Verhalten", so der Beamte. Er hatte vor diesem Vorfall schon oft mit L. zu tun gehabt und fand ein solches Verhalten ungewöhnlich.

Das sah auch Richter Janko Ehrlich so, wenngleich es für den eindeutigen Nachweis der Schuldunfähigkeit eines Gutachtens bedurft hätte, das in diesem Fall nicht vorlag. "Ich kann sie mit Bauchschmerzen zu einer Bewährungsstrafe verurteilen", sagte der Richter auf L.´s Strafregister, in dem 13 Eintragungen stehen. Viele wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung - mithin also einschlägige Vorstrafen. Das Gefängnis kennt der Angeklagte auch von innen. Was der Richter Tobias L. aber hoch anrechnete, ist seine Entschuldigung in Schönschrift. Darin bat L. vor allem die Polizisten um Verzeihung, auch wenn er sich an die Tat nicht erinnern konnte.

In seiner zweijährigen Bewährungszeit muss L. 80 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten und außerdem 500 Euro an den getretenen Polizisten bezahlen. Wie Tobias L. angab, stellt er sich seinen Problemen in einer Langzeitherapie, will den Hang zum Alkohol in den Griff bekommen.

*Name geändert Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:28 Uhr

Spieler von Roter Stern Leipzig sind beim Auswärtsspiel am Sonntag in Schildau bespuckt und beleidigt worden. Der TSV-Vorstand sieht eine Mitverantwortung bei den Messestädtern.

mehr