Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbeln: Bagger und Bohrhammer dröhnen in der Schwimmhalle

Döbeln: Bagger und Bohrhammer dröhnen in der Schwimmhalle

Döbeln (T.S.). Der große Kran auf dem Parkplatz des Staupitzbades, oberhalb des Stadtbades, zeigt es deutlich: Der Umbau in Döbelns Schwimmhalle hat begonnen.

Voriger Artikel
Ex-Landtagsabgeordneter Pfeifer: "Rechnungshof ist nur ein Trostpflaster"
Nächster Artikel
19-jähriger Leisniger muss für ein Jahr ins Gefängnis

Die erste Wand zum Lichthof ist schon rausgestemmt. Im hinteren Teil der Schwimmhalle, da wo sich das Kinderbecken befindet, dröhnen die Bohrhammer.

Quelle: Sven Bartsch

Seit letzter Woche arbeiten die Handwerker. Im Lichthof haben die Bagger das Grün entfernt und buddeln sich ins Erdreich. Mit dem Erdaushub im Lichthof des 1936 eingeweihten Badetempels beginnen die Gründungsarbeiten für eine 1,6 Millionen Euro schwere Investition. Hier werden dann 15 Bohrpfähle etwa elf Meter tief in den Baugrund getrieben. Auf denen ruht eine neue Bodenplatte. Aufgeständert wird darauf das neue 16,60 mal 6,80 Meter große und zwischen 85 und 130 Zentimeter tiefe Lehrschwimmbecken. Betreiber des Döbelner Stadtbades und Investor für den geplanten Umbau sind die Stadtwerke.

Am nächsten Dienstag findet die offizielle Grundsteinlegung statt. Das neue Lehrschwimmbecken soll künftig auf familienfreundliche 34 Grad beheizt werden - wie auch das bereits vorhandene Kinderbecken. Integriert in das Becken sind mehrere Sprudelliegen. Ebenso ist eine Rutsche vorgesehen. Das Stadtbad will mit dem neuen Becken familienfreundlicher werden und die Verweildauer der Besucher erhöhen. Das zweite Becken soll auch längere Öffnungszeiten ermöglichen. Denn Vereins-, Schul- und Saunaschwimmen sowie weitere Gesundheits- und Seniorenangebote sind künftig parallel zum öffentlichen Badebetrieb möglich. Bis Juni 2013 soll das neue Schwimmbecken betriebsbereit sein. Bis Dezember muss das Glasdach über dem Lichthof fertig sein, damit im Winter weiter gebaut werden kann. Mit dem Schuljahresbeginn Anfang September soll die jetzige Schwimmhalle mit Zwischenwänden von der Baustelle abgetrennt sein, so dass Schul-, Sauna- und Vereinsschwimmen wieder stattfinden können. Später im Herbst soll der öffentliche Badebetrieb über das gesamte Winterhalbjahr ermöglicht werden.

Veränderungen wird es auch am jetzigen Warmbecken geben. Die Damenduschen im Untergeschoss sollen auch gleich erneuert werden. Allerdings wird damit noch ein wenig gewartet bis die Freibadsaison endet. Schul- und Vereinsschwimmen müssen sich dann ein paar Wochen mit gemeinsam zu nutzenden anderen Duschen des Hauses arrangieren. Erst wenn die Damenduschen wieder flott sind, ist das öffentliche Schwimmen in der Halle möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.10.2017 - 19:46 Uhr

Im Kreisoberligaspiel gewann Deutzen knapp gegen den Nachbarn Regis-Breitingen.

mehr