Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Erntemaschine kippt bei Döbeln auf abschüssigem Feld um
Region Döbeln Erntemaschine kippt bei Döbeln auf abschüssigem Feld um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 10.07.2018
In Dreißig ereignete sich ein Unfall mit einer Erntemaschine. (Symbolfoto Quelle: dpa
Döbeln/Dreißig

Bei Erntearbeiten ist am Sonntagmittag, gegen 11.40 Uhr, auf einem Feld in der Nähe des Döbelner Ortsteiles Dreißig eine Erntemaschine umgekippt. Diese hat sich zudem mehrfach überschlagen. Der 27-jährige Fahrer der Maschine erlitt dabei leichte Verletzungen.

Er wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an der Erntemaschine ist immens und wird auf rund 300.000 Euro geschätzt. Auf dem abschüssigen Feld waren offenbar die bereits abgeernteten Hülsenfrüchte in der Erntemaschine verrutscht und brachten so das Fahrzeug zum Kippen.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Christoph H. hatte im September 2016 einen 53-jährigen Leisniger erstochen. Sein Urteil ist mittlerweile rechtskräftig. Wenn er nicht früher rauskommt, muss er noch bis 2023 im Gefängnis bleiben.

10.07.2018

Ein Andenken an die Gemeinde Kriebstein hatten am Wochenende etliche Besucher der Burg der Märchen am Scheibenwischer. Sie hatten ihr Auto am Burgberg abgestellt. Aber darüber wacht die Gemeinde mit Argusaugen.

09.07.2018

Rock meets Klassik & gute Laune heißt es in diesem Sommer im Döbelner Kino. Los geht es schon diese Woche.

09.07.2018