Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbeln: Geldautomaten sicher trotz alter Software

Döbeln: Geldautomaten sicher trotz alter Software

Auf den Geldautomaten von Sparkasse und Volksbank läuft vorläufig weiterhin das Betriebssystem Windows XP, für das Hersteller Microsoft den Service für Privatanwender eingestellt hat.

Region Döbeln. Die Kreissparkasse Döbeln nimmt ab 1. Mai mehr Geld für die Kontoführung. Um 40 Cent pro Monat erhöht sich Gebühr für die Konten "Giro Home" und "Giro Classic". Sparkassenkunden müssen dann monatlich mindestens 3,90 Euro für Konto "Giro Home" zahlen, Sparkassen-Karte, Master- oder Visakarte kosten extra. Für "Giro Classic" sind mindestens 5,90 Euro im Monat fällig. Bei beiden Produkten ist das Überweisen via Internet kostenlos. Wer als Giro-Home-Inhaber den Überweisungsautomaten in der Filiale nutzt, zahlt dafür 3,50 Euro pro Überweisung. Für Giro-Classic-Inhaber ist dieser Service kostenlos. Die Sparkasse spricht von einer "moderaten Anpassung." Jürgen Kolbe, Leiter der Abteilung Vertriebsmanagement: "Die Sparkasse Döbeln reagiert mit dieser moderaten Anpassung auf die stetig gestiegenen Technik- und Dienstleistungskosten der vergangen Jahre."

Was das Innenleben der Automaten angeht, laufen diese weiter mit Windows XP. Kürzlich hatte Hersteller Microsoft den Service dafür eingestellt, sprich es gibt seitens des Herstellers keine Produktunterstützung mehr, die das Programm auf dem neuesten Stand hält. Aus der Sicht der Sparkasse ist das entgegen anderslauternder Medienberichte unproblematisch, was mögliche Angriffe von Computersaboteuren und Kriminellen über das Internet angeht. Weil: "Die SB-Automaten der Sparkassenorganisation sind nicht mit dem Internet verbunden. Es besteht daher keine Gefahr einer Manipulation aus dem Internet", so Jürgen Kolbe. Nach seinen Worten ist der Betrieb der SB-Technik in den Sparkassen ohnedies in umfangreiche Schutzvorkehrungen eingebettet. Außerdem kann die Sparkasse rasch ein neues Betriebssystem aufspielen. "Die Automaten der Sparkasse Döbeln sind bereits für ein neues Betriebssystem vorbereitet", sagt Jürgen Kolbe.

In der genossenschaftlich organisierten Volksbank-Raiffeisenbank Mittelsachsen (VR-Bank) ist die Einstellung der Produktunterstützung für Windows XP ebenfalls kein Grund zur Sorge. "Die Einstellung des Betriebssystems Windows XP wird sich nicht auf den Betrieb der Geldautomaten auswirken. Unser Rechenzentrum hat mit Microsoft für eine Übergangszeit eine eingeschränkte Supportverlängerung abgeschlossen, die die Einhaltung der geforderten Sicherheitsstandards sicherstellt", sagt Frank Hegewald von der EDV-Abteilung der VR-Bank. Innerhalb des Übergangszeitraumes aktualisiert die VR-Bank alle Selbstbedienungsgeräte und tauscht ältere Hardware aus. Mit steigenden Kosten für die Kontoführung müssen Volksbank-Kunden derzeit nicht rechnen, teilt Nelly Weichhold, Marketing-Verantwortliche der VR-Bank Mittelsachsen, auf Nachfrage der DAZ mit.

Dirk Wurzel/Olaf Büchel

 

Frank Hegewald, VR-Bank

 

Jürgen Kolbe, Sparkasse Döbeln

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr