Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Döbeln: Gleich drei Leitungsposten werden im Rathaus frei
Region Döbeln Döbeln: Gleich drei Leitungsposten werden im Rathaus frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 31.01.2012

Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer (CDU) muss zum einen ab Jahresende auf Baudezernent Thomas Pfeiffer verzichten, der im Rathaus den gesamten Technischen Bereich leitet und den Oberbürgermeister von Seiten der Verwaltung gemeinsam mit den ehrenamtlichen Stellvertretern aus dem Stadtrat vertrat. Thomas Pfeiffer geht zum Jahresende in den Ruhestand. Ebenso wird Gabriele Tober-Pokorni, Amtsleiterin für Recht, Kultur und Sport, zum Jahresende in den Ruhestand gehen. Auch hier ist noch offen, ob es eine Nachfolge aus dem eigenen Haus, einen externen Nachfolger oder vielleicht auch eine Umstrukturierung des Bereiches mit einer Neuzuordnung der Leitungsfunktionen innerhalb des Rathauses geben wird. Dritte Personalie ist die von Wirtschaftsförderer Karl Körner, der dem Oberbürgermeister direkt unterstellt ist und ebenfalls zum Jahresende in den Ruhestand wechselt.

Oberbürgermeister Hans-Joachim Egerer (CDU) will sich zu möglichen Nachfolgeregelungen nicht äußern, sondern zunächst seine Lösungsvorschläge mit dem Hauptausschuss und dann mit dem Stadtrat diskutieren.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kein Tag vergeht, an dem in der Region nicht über Einbrüche, Sachbeschädigungen oder Buntmetalldiebstahl berichtet wird. Die Einbrüche und versuchten Einbrüche vom Wochenende veranlassten Döbelns Ordnungsamtsleiter Jürgen Müller gestern, die Döbelner Bürger zu besonderer Aufmerksamkeit und Mithilfe aufzurufen.

31.01.2012

Eisige Kälte soll die Region in den kommenden Tagen einholen. Nachts, so die Prognosen, fallen die Temperaturen bis zu 20 Grad unter Null. Solche Werte können vor allem dem Auto zu schaffen machen, das im Freien steht.

31.01.2012

Döbeln/Hartha/Chemnitz (ots/T.S.). Ein großer Ermittlungserfolg im Kampf gegen Buntmetalldiebstahl ist der Bundespolizei jetzt gelungen. Seit dem Sommer des vergangenen Jahres waren die Ermittler der Bundespolizeiinspektion Chemnitz einer Gruppe von vier Deutschen aus dem Raum Hartha auf den Fersen.

31.01.2012
Anzeige