Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Döbeln: Jens Pohl siegt vorzeitig im Blitzschach
Region Döbeln Döbeln: Jens Pohl siegt vorzeitig im Blitzschach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:57 31.12.2011
Anzeige

Jedes Jahr führt die Abteilung Schach des ESV Lok Döbeln im Rahmen ihres Montagstrainings verschiedene Turniere aus. Am vierten Montag im Monat läuft das Blitzturnier, bei dem jeder gegen jeden mit einer Bedenkzeit von fünf Minuten pro Spieler und Partie spielt. Für die vier Erstplatzierten werden Punkte vergeben (5,4,3,2), für die bloße Teilnahme erhält der Spieler einen Punkt. Erst im letzten Blitzschachturnier entschieden sich die Platzierungen hinter Jens Pohl. Es gewann Konrad Lenk vor Heiko Berthold, Leon Hollas und Siegfried Wagner. Insgesamt nahmen 16 Schachfreunde übers Jahr teil.

Ähnlich läuft es am jeweils dritten Montag beim Kurzpartienturnier des ESV ab. Dort ist die Bedenkzeit eine viertel Stunde pro Partie und Spieler. Es werden vier Vorrunden gespielt. Die besten vier Schachfreaks kämpfen dann im Halbfinale beziehungsweise Finale. In diesem Jahr entschied dieses Turnier souverän Konrad Lenk für sich. Er war auch Titelverteidiger von 2010 und hat in 2011 sechs Einzelturniere gewonnen. Auf den Plätzen folgten Jens Pohl und Siegfried Wagner. An diesem Turnier nahmen insgesamt 15 Schachspieler teil.

Endstand Döbelner Blitzschachturnier 2011

1. Jens Pohl40 Punkte

2. Konrad Lenk39 Punkte

3. Heiko Berthold33 Punkte

4. Ekkehard Friedrich23 Punkte

(Gastspieler vom TuS Hartha)

5. Franco Schlechter15 Punkte

6. Siegfried Wagner 14 Punkte

Endstand Döbelner Kurzpartienturnier 2011

1. Konrad Lenk 41 Punkte

2. Jens Pohl32 Punkte

3. Siegfried Wagner26 Punkte

4. Ekkehard Friedrich23 Punkte

(Gastspieler vom TuS Hartha)

5. Heiko Berthold20 Punkte

6. Uwe Hering 17 Punkte

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bewegt sich etwa bald etwas auf der Brücke in Rauschenthal? Nachdem die DAZ über den Stand des Ärgers berichtete, wollen gleich mehrere mehr oder weniger beteiligte Parteien aufeinander zu gehen.

31.12.2011

Mit einem großen Erfolg geht das alte Jahr für die Lehrer und Schüler der Evangelischen Grundschule und des Christlichen Hortes in Technitz zu Ende.

31.12.2011

Das Weihnachtskonzert der Mittelsächsischen Philharmonie hielt einige Überraschungen bereit. Schon beim Lesen des Programmzettels wurde den Besuchern klar: Endlich mal ein Konzert abseits des völlig ausgetretenen Bach-Oratoriums.

28.12.2011
Anzeige