Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbeln: Justizmann steht selbst vor Gericht

Döbeln: Justizmann steht selbst vor Gericht

Er kam, sah, klaute und der Ladendetektiv erwischte ihn. Wert des Diebesgutes: 25 Euro. Die Quittung von Richter Janko Ehrlich am Amtsgericht: 1200 Euro Geldstrafe, aufgeteilt auf 30 Tagessätze zu 40 Euro.

Döbeln . (diw). Er kam, sah, klaute und der Ladendetektiv erwischte ihn. Wert des Diebesgutes: 25 Euro. Die Quittung von Richter Janko Ehrlich am Amtsgericht: 1200 Euro Geldstrafe, aufgeteilt auf 30 Tagessätze zu 40 Euro. Deren Höhe hatte sich der Angeklagte anhand seines Verdienstes schon ausgerechnet und mit 30 Euro beziffert. Juristische Vorkenntnisse sind vorhanden, handelt es sich bei diesem schließlich um einen Mitarbeiter des Justizvollzugsdienstes.

 

Nötig hatte der die Geschichte nicht, die ihn auf die Anklagebank brachte. Er ging im Kaufland einkaufen an jenem 3. September 2011, dem Tag des Verhängnisses. Ein sogenannter Transmitter war ein Ziel der Shopping-Tour. So ein Gerät sendet elektronisch gespeicherte Musikdaten an ein herkömmliches Radio. Wer gerade keinen Computer dabei hat, nimmt ein solches Übertragungsutensil, um Musik vom MP-3-Spieler laut zu hören. Dazu braucht es aber auch ein Speichermedium und ein solches fand der Ladendetektiv beim Angeklagten. Ohne Quittung, die dessen Bezahlung belegt. Dieses Gerät kostet eigentlich 25 Euro. Alle Verpackungen seien geöffnet gewesen und er habe sich da selbst was zusammengestellt und schließlich beim Bezahlen etwas vergessen, versuchte sich der Mann herauszureden.

Der hauseigene Ermittler beobachtete ein ganz anderes Verhalten: "Er ist mehrfach die Gänge hin und hergelaufen, bis er glaubte sich unbeobachtet zu fühlen." Für ihn sah es so aus, als würde der Mann etwas mitnehmen und nicht bezahlen. "Solche Vorkommnisse soll es geben, das Leute aus Schusseligkeit das Bezahlen vergessen", sagte Staatsanwalt Markus Schori in seinem Plädoyer. Aber in diesem Fall sei das anders: "Es ist ein typisches Delikt, dass manche Männer etwas stehlen, obwohl sie es eigentlich nicht nötig hätten."

Richter Janko Ehrlich folgte dem mit einem Seitenhieb auf die nicht ganz stringente Verteidigunsstrategie des Ladendiebs: "Das war ein bewusster Vorgang. Sie haben ja auch im Vorfeld beantragt, das Verfahren wegen geringer Schuld einzustellen", sagte er und verurteilte den Mann zu der Geldstrafe. Mit dieser gilt er aber landläufig nicht als das, was für seine "Schützlinge" zutrifft: das Adjektiv vorbestraft. Geldstrafen bis zu 90 Tagessätzen tauchen nicht im Führungszeugnis auf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.10.2017 - 12:06 Uhr

Die Leipziger Polizei hat nach den Attacken auf Roter Stern Leipzig in Schildau unter anderem Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.

mehr