Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbeln: Siebdruck inallen Facetten

Döbeln: Siebdruck inallen Facetten

Mit einem Kunstprojekt verbrachten die Gäste des 4. Tages der Soziokultur den Sonnabend im Domizil des Treibhaus-Vereins an der Döbelner Bahnhofstraße. Eigentlich sollte dabei ein Fassadenkletterer den Tag würdig abrunden und den Veranstaltern aufs Dach steigen.

Voriger Artikel
Ampeln an Autobahn unnötig
Nächster Artikel
Trendwende: Mysteriöse Auszugswelle gestoppt

Das Motiv aufs T-Shirt brachten diese jungen Leute am Sonnabend im Treibhaus-Verein, der zum Tag der Soziokultur geladen hatte.

Quelle: Sven Bartsch

Aber wegen Sicherheitsbedenken musste der Treibhaus-Verein diese Aktion absagen.

 

Dennoch herrschte im Haus ordentlich Trubel. Denn den Gästen erschloss sich die gesamte Bandbreite des Siebdrucks. Die künstlerische Seite gestalteten die Gäste selbst, das technische betreute Phillip Demmler. Und dazu gehört einiges. Vor allem viel Lauferei. Denn die Vorrichtung zum Belichten der Siebe ist im Keller, der Kärcher für deren Säuberung steht im 2. Obergeschoss. Als Werkstatt der Kreativen fungierten die Räume des Café Courage im Erdgeschoss. "Die Teilsein-Stiftung und die Aktion Mensch unterstützen uns bei diesem Projekt. Die Pappen für die T-Shirts hat Uwe Prinzing vom Staupitzbad gesponsert", berichtet Ronny Lienkämper vom Treibhaus-Verein, der am Sonnabend den Hut auf hatte. Und der selbst kreativ wurde. Auf einer der besagten Pappen drapierte er Hose, weißes und schwarzes T-Shirt (natürlich siebbedruckt) und einen Telefonhörer. Ziel ist es, die entstandenen Kunstwerke auf Wanderschaft zu schicken. Und zwar in Form einer Ausstellung, die unter anderem Station im Jugendhaus Roßwein und im AJZ Leisnig machen könnte.

 

Aus Cottbus über Annaberg-Bucholz war Hella Stoletzki angereist. Die junge Frau absolviert gerade ein freiwilliges Soziales Jahr in einer Kultureinrichtung der Erzgebirgsstadt und die Exkursion ins Treibhaus bot ihr eine Horizont-Erweiterung, auch was mögliche neue Angebote in Annaberg betrifft, die über Schnitzen und Klöppeln hinausgehen.

skibi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

25.09.2017 - 08:00 Uhr

Florian Böttger erzielt vor 215 Zuschauern das Tor des Tages gegen SV Mügeln/Ablaß

mehr