Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Döbeln: Siebdruck inallen Facetten
Region Döbeln Döbeln: Siebdruck inallen Facetten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:17 19.10.2014
Das Motiv aufs T-Shirt brachten diese jungen Leute am Sonnabend im Treibhaus-Verein, der zum Tag der Soziokultur geladen hatte. Quelle: Sven Bartsch

Aber wegen Sicherheitsbedenken musste der Treibhaus-Verein diese Aktion absagen.

Dennoch herrschte im Haus ordentlich Trubel. Denn den Gästen erschloss sich die gesamte Bandbreite des Siebdrucks. Die künstlerische Seite gestalteten die Gäste selbst, das technische betreute Phillip Demmler. Und dazu gehört einiges. Vor allem viel Lauferei. Denn die Vorrichtung zum Belichten der Siebe ist im Keller, der Kärcher für deren Säuberung steht im 2. Obergeschoss. Als Werkstatt der Kreativen fungierten die Räume des Café Courage im Erdgeschoss. "Die Teilsein-Stiftung und die Aktion Mensch unterstützen uns bei diesem Projekt. Die Pappen für die T-Shirts hat Uwe Prinzing vom Staupitzbad gesponsert", berichtet Ronny Lienkämper vom Treibhaus-Verein, der am Sonnabend den Hut auf hatte. Und der selbst kreativ wurde. Auf einer der besagten Pappen drapierte er Hose, weißes und schwarzes T-Shirt (natürlich siebbedruckt) und einen Telefonhörer. Ziel ist es, die entstandenen Kunstwerke auf Wanderschaft zu schicken. Und zwar in Form einer Ausstellung, die unter anderem Station im Jugendhaus Roßwein und im AJZ Leisnig machen könnte.

Aus Cottbus über Annaberg-Bucholz war Hella Stoletzki angereist. Die junge Frau absolviert gerade ein freiwilliges Soziales Jahr in einer Kultureinrichtung der Erzgebirgsstadt und die Exkursion ins Treibhaus bot ihr eine Horizont-Erweiterung, auch was mögliche neue Angebote in Annaberg betrifft, die über Schnitzen und Klöppeln hinausgehen.

skibi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein weiteres Kapitel der scheinbar unendlichen Geschichte wird aufgeschlagen. Überarbeitete Planunterlagen für den Ausbau der Bundesstraße 175 östlich von Döbeln (Gakendelle) liegen bald öffentlich im Rathaus aus.

15.10.2014

Es ist viel in Bewegung im Döbelner Ritterstraßenviertel. In Häusern und Geschäften laufen die nächsten Etappen der Flutschadensreparaturen.

14.10.2014

Dem Verein Tanzperlen des Zschopautales Waldheim/Hartha und Umgebung ist es in diesem Jahr wieder geglückt: Er belegt den ersten Platz bei den "Sternen des Sports" auf Ortsebene.

13.10.2014
Anzeige