Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbeln: Und es begab sich zu der Zeit...

Döbeln: Und es begab sich zu der Zeit...

Ein bisschen wie einen Sack Flöhe hüten, sah es aus, wenn sich seit Anfang November Gemeindepädagogin Stephanie Hagedorn und Kantor Winfried Kleindopf zwei Mal pro Woche mit einer ausgelassenen Kinderschar trafen.

Voriger Artikel
Spaß auf Eis, Trompeten in Höfgen und Bach im TIB
Nächster Artikel
Döbeln: "Das gemeinsame Ziel macht die Mannschaft stark"

Die Döbelner Christenlehre- und Kurrendekinder freuen sich auf die heutige Aufführung des Krippenspiels um 15 Uhr in der St.-Nicolai-Kirche. Seit Anfang November wird dafür fleißig geprobt.

Quelle: Sven Bartsch

Döbeln. Doch heute, um 15 Uhr, werden die Kinder aus den dritten bis sechsten Klassen bei der Kurrendevesper ihr Krippenspiel aufführen und den Gottesdienst mitgestalten. "Die Aufregung wird riesig sein. Doch es wird alles auf den Punkt klappen", ist Stephanie Hagedorn überzeugt. Am Donnerstag bei der Generalprobe spielten und sangen die Kinder begeistert, und sie hatten ihre Texte drauf.

Gespielt wird auch dieses Jahr beim großen Krippenspiel am Nachmittag in der St.-Nicolai-Kirche vor voll besetzten Kirchenbänken die klassische Weihnachtsgeschichte nach Lukas. Doch gemeinsam mit den Kindern suchten Stephanie Hagedorn und der Kantor ein Krippenspiel aus, das nicht einfach nur mit: "Und es begab sich zu der Zeit..." beginnt. Nicht allein Maria und Joseph spielen die Hauptrollen. Frederike Brendler und Jeremias Günther spielen zwei Kinder aus unserer Zeit. Das Mädchen weiß gar nicht so recht, worum es sich bei Weihnachten dreht, und ihr geht der ganze Rummel auf den Keks. Doch ihr Freund erklärt ihr, dass es um die Geburt Jesu geht, und dann wird die Geschichte lebendig.

Wanda Wagner als Maria und Philipp Wolf als Joseph tauchen vor dem Altar auf. Gesine Finsterbusch mimt den hartherzigen Wirt. Alma Lucie, Richard Leutert, Emma Köhler, Sophie Starke und Lydia Creutz spielen die Engel, Franz Leutert, Simon Günther und Lina Krause sind die Hirten. Am Schluss treten die beiden Kinder vor die Krippe und erfahren noch, wie die Geschichte weitergeht. "Ich bin richtig stolz auf die Kindertruppe und ihre Begeisterung", sagt die Gemeindepädagogin, und obwohl der Heiligabend für sie ein harter Arbeitstag wird, freut sie sich darauf. "Das gehört doch zu Weihnachten. Damit kommt doch die richtige Weihnachtsstimmung erst auf." Am Donnerstag freuten sich die Krippenspielkinder erst einmal auf eine kleine Weihnachtsfeier im Kirchgemeindehaus und darauf, ihre Wichtelgeschenke den anderen zu überreichen.

Ein modernes Krippenspiel der Jungen Gemeinden Döbeln und Technitz ist zudem heute Abend um 22 Uhr in der Jacobikirche zu erleben.

T. Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr