Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Döbeln: Verführerische HSG-Handballerinnen
Region Döbeln Döbeln: Verführerische HSG-Handballerinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 25.07.2014
Die HSG-Handballerinnen Lena Eichler, Katrin Minnich, Antje Vogt und Sandra Klausner (v.l.) bei der Kostümprobe für die Erotische Nacht. Quelle: Miskus
Anzeige
Kriebstein/Döbeln

Etwa zehn junge Frauen des Sachsenliga-Teams sind als Akteurinnen an dem sinnlichen Abend zu erleben. Vier Rückraumspielerinnen der Mannschaft haben sich bei einer ersten Kostümprobe schon die passenden Kleider dafür herausgesucht.

"Die Handball-Frauen werden bei der Begrüßung der Gäste dabei sein und auch im weiteren Verlauf das Fest beleben. Die Besucher sind an diesem Abend eingeladen, durch die Burg zu flanieren. Dabei treffen sie immer wieder auf die verkleideten Sportlerinnen", verrät Olaf Hanemann, Vize-Geschäftsführer des Mittelsächsischen Kultursommers, der die Erotische Nacht veranstaltet.

Die Sport-Mädels sind dabei in erotischer Gesellschaft: die Gräfin Cosel führt durch ein Programm mit Musik, Tanz, Szenen und Geschichten und lockt damit in ein Labyrinth aus Liebeszauber, Verführung und Verwandlung. Es gibt außerdem erotische Erzählungen aus 1001 Nacht mit Josephine Hoppe und Daniela Schwalbe, Burlesque mit den Lipsi Lillies und Adagio-Akrobatik mit LaMetta, den goldenen Männern. Dorit Gäbler präsentiert ihre Programme "Ein bisschen Sex muss sein" und "Ein Prickeln auf der Haut". Models zeigen verführerische Dessous.

Zustande gekommen ist die Kooperation zwischen Handball- und Kulturverein übrigens durch Gina Gottwald. Die Miskus-Mitarbeiterin ist selbst aktive Spielerin bei der HSG Neudorf/Döbeln. obü

Die lange Nacht der klassischen Erotik, 30. August, Burg Kriebstein, Einlass 19 Uhr, Karten im Vorverkauf für 25 Euro, an der Abendkasse für 27 Euro, www.mittelsachsen.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von wegen Ferien. Beim Baubetriebsamt der Stadt Döbeln herrscht während der Sommerferienzeit Hochsaison. Aktuell sind es Schleusen, Gräben und Bachläufe im gesamten Stadtgebiet und in den ländlichen Ortsteilen, um die sich die Bauhofmitarbeiter intensiv kümmern müssen.

24.07.2014

Es war noch nicht ganz viertel Fünf am Nachmittag, als Toni Boitz am Sonntag aufatmen konnte. Nicht nur, dass der Döbelner beim Challenge Roth gerade seine erste Triathlon-Langdistanz geschafft hatte - 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Rad und 42,195 Kilometer Lauf.

24.07.2014

Mitte September sollen im Döbelner Volkshaus wieder die Bowlingkugeln rollen. Eine Spezialfirma baute bereits im Juni die neue Bowlingbahn ein. Die bisherige Anlage war durch das Juni-Hochwasser 2013 komplett zerstört worden.

23.07.2014
Anzeige