Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbelner Bogenschützen haben den Klassenerhalt geschafft

Döbelner Bogenschützen haben den Klassenerhalt geschafft

Mit dem Finale hat es nicht geklappt, doch das wäre ja auch nur das Tüpfelchen auf dem i gewesen. Die Döbelner Bogenschützen haben ihr Saisonziel erreicht und den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga Bogen Nord geschafft.

Voriger Artikel
Schönes Winterwetter: Eis unter den Füßen und Sonne im Nacken
Nächster Artikel
Ostraus Bürgermeister: "Vermieden, Königsmacher zu bedienen"

Saisonziel erreicht: Die Döbelner Bogenschützen haben den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga geschafft.

Quelle: privat

Mühlheim/Döbeln . Spannend und packend waren die Wettkämpfe der vierten Runde der 1. Bundesliga Bogen Nord. Ziel des Döbelner Ligateams war der Klassenerhalt. Die Voraussetzungen waren optimal. Platz fünf vor Beginn des Wettkampfes galt es zu halten. Mit etwas Glück wäre sogar noch die Finalteilnahme drin gewesen.

Im ersten Spiel gegen die Mannschaft des ausrichtenden Vereines galt es, gleich die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Wettkampf zu schaffen. Heiko Ebert schwor seine Mannschaft ein, zwei Punkte zu holen. Dies gelang dann auch, wenn auch knapp mit 226:225. Doch dem Ziel Klassenerhalt war man damit schon ziemlich nah. Im zweiten Spiel gegen BB Berlin hatten es die Döbelner mit den gegnerischen Schützen nicht so leicht wie geglaubt. Am Ende blieben zwei Punkte beim jungen Team aus Berlin. Das dritte Spiel gegen Vorjahresgewinner und Deutschen Meister Sherwood BSC Herne lief anfangs flüssig und gut für die Döbelner, am Ende konnte man noch ein Unentschieden retten. Alles Anstrengen gegen den Tabellenführer SV Querum half nichts, wieder waren zwei Punkte weg.

Zwischenzeitlich auf Platz sechs abgerutscht, wurde in der Pause noch einmal das Ziel klar gestellt: "Wir wollen Platz fünf!". Gegen Mitaufsteiger Siegburg klappte es, zwei weitere Punkte waren auf dem Konto. Zwei Spiele standen nun noch aus - das sollte doch zu schaffen sein. Gegen den SV Dauelsen erzielten die drei Döbelner Romstedt, Erdmann und Herrmann ihr bestes Ringergebnis an diesem Tag, mit 229:221 waren wieder zwei Punkte auf den Konto. Das letzte Spiel hatte es in sich, gegen Verfolger Rheydter TV gab man sich gegenseitig nichts, einmal führte Döbeln, dann wieder die Rheydter, am Ende stand ein 227:227-Unentschieden zu Buche.

Für das Bundesligateam der Döbelner Bogenschützen 72 e.V. geht eine packende, spannende und kräftezehrende Saison zu Ende. Alle Mannschaftsteile lieferten professionelle Arbeit und eine Spitzen-Teamleistung, auf die jeder stolz sein kann. Die Mannschaft bedankt sich bei ihren Unterstützern und hofft, dass diese auch in der neuen Saison 2012/2013 dabei sein werden. "Vielleicht findet ja der eine oder andere Gefallen daran und hilft den Bogensportlern bei ihren Kämpfen in der höchsten Spielklasse Deutschlands", so Heiko Ebert.

Nun laufen alle Vorbereitungen und Trainings für die Deutschen Meisterschaften in den beiden Verbänden, denn von den Döbelner Bogenschützen sind wie immer einige Starter dabei. Die Meisterschaften finden vom 3. bis 4. März in Dessau (DBSV) und vom 16. bis 18. März 2012 in Solingen (Deutscher Schützenbund) statt. Für diese beiden Meisterschaften haben sich folgende Sportler bei vergangenen Wettkämpfen qualifiziert: Thomas Eichhorn, Frank Eggert, Tobias Jähnichen, Tim Krawczyk, Dina Romstedt, Anne Eichhorn, Yvette Gieseke, Maik Herrmann, Silke Bertram, Carola Heinze, Silke Voigt und Detlef Krause.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr