Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbelner City-Club versprüht Bergwerks-Flair

Döbelner City-Club versprüht Bergwerks-Flair

Ein Besuch im City-Club hat derzeit etwas von der Einfahrt ins Bergwerk. Es ist bisweilen recht dunkel. Ursache der Grubenatmosphäre: Der Jugendklub hat derzeit keinen Strom, weil der Energieversorger letzte Hochwasserschäden richten lässt.

Voriger Artikel
Kurz rasten, schnell weiter...
Nächster Artikel
Krimi-Puzzle in Döbeln: Ein rätselhafter Fall für Kommissar Mike Wink

Weil es mit dem Licht wegen häufiger Stromausfälle im City-Club haperte, griff Sozialarbeiter Daniel Reichelt zum Akku-Scheinwerfer. Jetzt funktioniert die Stromversorgung aber wieder.

Quelle: Dirk Wurzel

Das geht nur in den Sommerferien, um den Schulbetrieb der Körnerplatzschule nicht zu beeinträchtigen, in dessen Kellergewölbe der Jugendklub untergebracht ist. "Deswegen mussten wir unser Programm etwas einschränken", sagt Daniel Reichelt, der den Jugendtreff als Sozialarbeiter betreut. Daniel Reichelt ist sozusagen der Neue im Kreise der Sozialarbeiter der Kindervereinigung Leipzig, die die beiden städtischen Jugendklubs betreut. Seit 1. Juli ist er für den City-Club zuständig. Daniel Reichelt ist Theaterwissenschaftler, hat dieses Fach mit dem Zweitfach Erziehungswissenschaft an der Universität Leipzig auf Magister studiert und erfolgreich abgeschlossen. Bevor er zur Kindervereinigung kam, organisierte der 30-Jährige die Kinder- und Jugendtheatertage des Mittelsächsischen Theaters. Theater würde er im Jugendklub auch gerne machen. Aber: "Die Kinder und Jugendlichen spielen lieber Billard", wie Daniel Reichelt sagt und milde lächelt. Kreativ geht es trotzdem zu in den restlichen Sommerferien. So zum Beispiel am 22. August, wenn die Klubgäste selber einen Trickfilm gestalten. Freilich funktioniert das wegen der modernen Schnitt- und Bearbeitungstechnik am Computer nicht ohne Strom. Aber schon ab Montag soll die Elektrizität wieder fließen im City-Club. Katrin Engelmann ist die kreative Seele, die solche Aktivitäten betreut. Die Kunstlehrerin der Körnerplatzschule wird am 18. August auch mit den kleinen und größeren Gästen des Klubs eine Wanderung in die Roßweiner Anlagen unternehmen.

 

Daniel Reichelt plant, dass der City-Club auch mit der anderen Kinder- und Jugendeinrichtung in Döbeln-Nord, dem Northpoint, kooperiert. Konkretisieren kann er dies noch nicht, schließlich muss er sich erst einfuchsen. Dazu gehört auch, den Inhalt etlicher Bananenkisten zu sichten und zu sortieren, in denen Utensilien lagern, die seine Vorgänger beim Juni-Hochwasser 2013 retten konnten. Vielleicht findet Daniel Reichelt dabei ja auch eine geeignete Verkleidung, um an der "Bad-Taste-Party", auf deutsch: Feier des schlechten Geschmacks, bei seinen Klubkolleginnen Nicole Radke und Stephanie Meier am 16. August teilzunehmen.

Dirk Wurzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr