Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Döbelner Diabetologe: "Viel Bewegung und gesunde Kost"
Region Döbeln Döbelner Diabetologe: "Viel Bewegung und gesunde Kost"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 22.11.2011
Dr. Bernd Donaubauer

Die Zahl der Erkrankten steigt absolut, auch durch das Älterwerden der Bevölkerung. Es ist kein Zufall, dass ich nach Döbeln gegangen bin und dort eine zweite Praxis eröffnet habe.

Die Grundlagen für eine spätere Erkrankung werden meist in der Kindheit und Jugend gelegt. Sind sich Eltern und Lehrer dessen bewusst?

Die Lehrer stehen diesem Thema sehr aufgeschlossen gegenüber. Wie das die Eltern sehen, kann ich nicht beurteilen. Klar ist: Es gibt immer mehr übergewichtige Kinder. Wenn auf die kein Einfluss genommen wird, geraten sie zwangsläufig in die Diabetes-Schiene. Deshalb beziehen wir die Schulen mit ein, um das Bewusstsein für diese Krankheit zu wecken. Prävention ist wichtig, denn Ernährung und Bewegung spielen bei Diabetes, Typ 2, eine wichtige Rolle.

Wie sieht die optimale Lebensweise aus, um sich vor einer Erkrankung zu schützen?

Wer genetisch vorbelastet ist, muss aufmerksam sein. Wir empfehlen viel Bewegung und gesunde Kost - besser eine Möhre als ein Stück Streuselkuchen.

Was beschäftigt die Betroffenen der Krankheit am meisten?

Die psychologische Last, dass die Krankheit sie ein Leben lang begleitet - vom Frühstück bis zum Abendbrot. Zum richtigen Umgang mit Diabetes bieten wir Schulungen und eine kontinuierliche Betreuung an.

Erstmals kooperieren Sie beim Diabetestag mit der Oschatzer Collm-Klinik. Warum?

Wir wollen die gesundheitliche Betreuung der Patienten in der Region komplex betrachten. Primär ist Diabetes zwar eine ambulant zu behandelnde Krankheit. Aber bei anderen Erkrankungen, die in Zusammenhang mit Diabetes stehen, braucht der Patient auch das Krankenhaus. Interview:

Das Programm

q Der 6. Oschatzer Diabetestag findet heute von 13.30 bis 20 Uhr im Oschatzer Thomas-Müntzer-Haus statt.

q Im Mittelpunkt mehrerer Arztvorträge ab 15 Uhr steht die Niere bei Diabeteserkrankung.

q Während der gesamten Veranstaltung findet ein Diabetesmarkt statt.

q Lehrer und Schüler des Thomas-Mann-Gymnasiums zeigen ab 14.05 Uhr ein Bühnenprogramm, der Oschatzer Fechtverein tritt auf. Diätassistenten des privaten Bildungszentrums geben Tipps für Ernährung und Körpergewicht.

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Henning Homann betrachtet die Ermittlungen rund um die rechtsextremistische Zelle in Zwickau aus einem eigenen Blickwinkel. Der Döbelner SPD-Landtagsabgeordnete und mittelsächsische Kreistagsabgeordnete engagiert sich seit Jahren gegen Rechtsextremismus.

22.11.2011

Das Haus am Leisniger Apian-Platz 4 wartet darauf, seiner neuen Bestimmung zugeleitet zu werden. Nun ist Renate Schmidt verstorben, die das Gebäude gemeinsam mit einer Erbengemeinschaft dem Verein Be-Greifen geschenkt hat.

21.11.2011

Roßwein/Haßlau. Eine lange Nacht hatten die Haßlauer Karnevalisten vom KCH beim Kreiskarnevalstreffen in Roßwein. Mit acht Vereinen aus dem Altkreis feierten sie ihr 40-jähriges Vereinsbestehen.

21.11.2011
Anzeige