Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Döbelner Händler starten durch
Region Döbeln Döbelner Händler starten durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:54 02.08.2013
Geschäftsführerin Kerstin Blochwitz und Mitarbeiter Daniel Jentzsch sortierten gestern bei Intersport Schmidt in der Bäckerstraße die Sportschuhe wieder in die Regale ein. Am Donnerstag, reichlich zwei Monate nach der Flut wird wiedereröffnet. Quelle: Gerhard Dörner

Heute eröffnen Frank und Gitta Richter am Obermarkt ihr traditionsreiches Herrenmodegeschäft wieder.

In der Bäckerstraße räumen die Geschäftsführer Holger Schmidt und Kerstin Blochwitz gemeinsam mit ihren vier Mitarbeitern und weiteren Helfern schon wieder die Waren bei Intersport Schmidt ein. Mit vielen Helfern wurden in den letzten Wochen nach dem Trocknen der Räume die Flutschäden beseitigt. Die Ware war vor den Fluten noch rechtzeitig ins Obergeschoss gerettet worden. "Wir danken allen, die uns geholfen haben und freuen uns jetzt auf den Neustart", sagt Holger Schmidt. Los geht es am kommenden Donnerstag. Ab 6 Uhr wird dann die Ladentür aufgeschlossen und es gibt die vor der Flut gerettete Ware als Aktionsangebote.

Auch Holger Langer von Photo Porst gleich gegenüber in der Bäckerstraße kann am kommenden Donnerstag wieder sein Geschäft eröffnen. Mit vielen Helfern ist der Laden wieder flott gemacht worden. Der Ladenbau ist größtenteils neu, die Technik ersetzt worden. Vor den Fluten hatten er und seine Mitarbeiter versucht, alles höher zu stellen, doch es hatte nicht gereicht. "Wir sind jetzt voller Zuversicht und starten neu", sagt Holger Lange, der sein Geschäft seit 1996 in der Bäckerstraße betreibt.

Die Drogeriekette Rossmann wird ihre vom Hochwasser durchgespülte Filiale am Niedermarkt am kommenden Mittwoch, dem 7. August, wieder eröffnen. Gleich nach dem Juni-Hochwasser hatte das Unternehmen sich klar zum Einkaufsstandort Döbeln und zum Wiederaufbau bekannt. Am Jahresende beziehungsweise Anfang 2014 wird Rossmann ins Erdgeschoss des Döbelner City-Kaufhauses umziehen. Der Mietvertrag dafür ist unterschrieben, der genaue Zeitpunkt hängt vom laufenden Umbau des City-Kaufhauses ab.

Das Sparland in der Parkhauspassage kündigt seine Wiederöffnung für Montag, den 12. August, an. Viele weitere Händler sind entweder in den Marktbuden an der Breiten Straße zu finden oder bedienen die Kunden im Obergeschoss, wie der Schreibwarenladen C&M oder Uhren und Schmuck Pietsch am Niedermarkt. Seit Donnerstag bedienen auch Doreen und Karsten Klein von Xio-Optik am Eingang der Bäckerstraße die Kunden wieder. Nach Terminvereinbarung nehmen sich die Optikermeister im ersten Obergeschoss über dem Laden Zeit für ihre Kunden. "Das ist eine Zwischenlösung, denn im Geschäft muss nun auch noch der Fußboden erneuert werden. Doch wir wollen für unsere Kunden wieder da sein.", so Doreen Klein.

Thomas Sparrer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von Beschaffungskriminalität ist die Rede, wenn Menschen Straftaten begehen, um ihre Drogensucht zu finanzieren. Delikte wie Taschen- und Ladendiebstahl, Einbruchsdiebstahl, Hehlerei, mitunter auch Raub und räuberischer Diebstahl haben ihr Motiv oft vor dem Hintergrund einer Drogensucht.

01.08.2013

Die Schalterhalle ist entkernt, die Trockner laufen noch. Für die Verkabelung starten die Vorarbeiten. Dennoch wird es noch einige Monate dauern, bis im Hauptgebäude der Kreissparkasse Döbeln wieder Kunden bedient werden können.

01.08.2013

Aus dem Goldenen Stiefel der Döbelner Allgemeinen Zeitung wird in diesem Jahr anlässlich des Hochwassers ein Flutstiefel. Viele haben ehrenamtlich und unermüdlich mit angepackt, um Betroffene zu retten, aufzuräumen, den Neustart zu erleichtern.

01.08.2013
Anzeige