Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Döbelner Lessing-Gymnasiasten machen 70 Flüchtlingskinder glücklich

Weihnachtsfeier Döbelner Lessing-Gymnasiasten machen 70 Flüchtlingskinder glücklich

Eine Weihnachtsfeier für 70 Flüchtlingskinder aus den beiden Gemeinschaftsunterkünften und der Erstaufnahmeeinrichtung in der Stadt hat am Freitag der Schülerrat des Lessing-Gymnasiums auf die Beine gestellt. Schüler, Eltern und Lehrer packten Weihnachtspakete für die Kinder, spielten und bastelten mit ihnen. Das Döbelner Kaufland-Warenhaus unterstützte die Aktion mit 1000 Euro.

Freude am Rande der Feier: Dieses kleine Mädchen aus Syrien hatte gemeinsam mit Schulsozialarbeiterin Susann Gasse und Schülersprecher Lukas Fuchs Riesenspaß an den bunten Luftballons.

Quelle: Michael Höhme

Döbeln. Diese Weihnachtsfeier werden Ahmed, Salah, Violetta oder Sima so schnell nicht vergessen. Zum ersten Mal feierten die Kinder aus Syrien, Afghanistan, Irak, Iran und dem Libanon Weihnachten. Zum ersten Mal sahen sie den Weihnachtsmann, der ihnen auch noch Geschenke überreichte, Rührende Szenen spielten sich am Freitagnachmittag in der Mensa und im Schulclub des Lessing-Gymnasiums Döbeln ab. Als erste Bildungsstätte der Region hatten der Schülerrat gemeinsam mit Schulsozialpädagogin Susann Gasse sowie Mitschüler und Lehrer eine Weihnachtsfeier für Flüchtlingskinder auf die Beine gestellte, „Nach ihrer Flucht sollten diese Kinder mal wieder Kinder sein“, sagt dazu Schülersprecher Lukas Fuchs, Der Aufruf an die knapp 800 Mitschüler blieb nicht ohne Widerhall. Lehrerin Heike Keiper rief mit ihren Schülern zum Päckchenpacken, ähnlich der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ auf. Eltern, Schüler und Lehrer packten eifrig Pakete mit Spielsachen, warmer Kleidung, Malstiften und vielem mehr. Das Kaufland-Warenhaus in Döbeln, das per Kooperationsvertrag mit dem Gymnasium verbunden ist, spendierte für die Ausrichtung der Flüchtlingsweihnachtsfeier sofort 1000 Euro. Davon konnten Dekorationen, Essen, Bastelmaterial und weitere Geschenke für die Kinder gekauft werden.

„Die großen glücklichen Augen der Kinder und die Dankbarkeit von ihnen und ihren Müttern hat mich sehr bewegt. Für uns ist an Weihnachten vieles so selbstverständlich. Wir haben heute mal wieder fühlen dürfen, was Weihnachten eigentlich ausmacht“, sagt Schulsozialpädagogin Susann Gasse, die dem Schülerrat bei der Organisation half. Mit großen Augen bestaunten die Kinder das große Schulhaus, strahlten minutenlang beim Anblick des geschmückten Weihnachtsbaumes in der Mensa. Die Mütter der Kinder machten stolz Erinnerungsfotos von sich und den Kindern vor dem Weihnachtsbaum und beobachteten sehr zurückhaltend, wie sich die Schüler, Lehrer und weitere Mitstreiter liebevoll um das Wohl der Kinder kümmerten. Die Jugendgruppe Spürhunde der Landeskirchlichen Gemeinschaft hatte für und mit einigen Flüchtlingskindern die Weihnachtsgeschichte einstudiert. Der Schulchor sang Weihnachtslieder, die Schülergruppe „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ bastelte Teelichter mit den Kindern. Lehrer und Schüler schminkten die Kleinen, das kirchliche Bündnis „Willkommen in Döbeln“ bastelte Weihnachtssterne mit den Gästen. Sportlehrerin Nicole Natzschka und eine engagierte Mutti boten Bewegungsspiele an. Und einer der Steppkes verfolgte verzückt und voller Begeisterung das Handballtraining der HSG in der benachbarten Stadtsporthalle. Die große Malstation war ebenso ein Renner, wie schon jeder Luftballon und die Bollerwagen des Weihnachtsmannes bei den Kindern für quietschendes Vergnügen sorgten.

43006a6c-9c17-11e5-a7e3-d5fd74a6c3ac

Eine Weihnachtsfeier für 70 Flüchtlingskinder aus den beiden Gemeinschaftsunterkünften und der Erstaufnahmeeinrichtung in der Stadt hat am Freitag der Schülerrat des Lessing-Gymnasiums auf die Beine gestellt. Schüler, Eltern und Lehrer packten Weihnachtspakete für die Kinder, spielten und bastelten mit ihnen. Das Döbelner Kaufland-Warenhaus unterstützte die Aktion mit 1000 Euro.

Zur Bildergalerie

An einem Seil schwebte schließlich Nina Forberger vom Schülerrat mit dem ersten Geschenk von der Decke. Lukas Fuchs gab den Weihnachtsmann und jedes Kind wurde beschert. Drei Dolmetscher aus der Erstaufnahmeeinrichtung an der Eichbergstraße erklärten Kindern und Eltern auf persisch, arabisch und kurdisch die Bedeutung des Weihnachtsmannes und den christlichen Hintergrund des Weihnachtsfestes.


http://www.lgd.de/news/bilder/index.html

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

Die Redaktion der Döbelner Allgemeinen Zeitung (DAZ) ist jetzt noch mobiler unterwegs: Mit dem DAZ-Reporterauto fährt täglich ein Kollege im rollenden Büro durch den Altkreis Döbeln. Mit dem Reporter-Mobil rückt die Redaktion noch näher an ihre Leser heran - und kann von überall aus schnell und aktuell berichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr